+

Zugspitze - Top of Wintersport

Schnee und Eis, umrahmt von Fels und Himmel: Auf der Zugspitze empfängt passionierte Wintersportler ein Skigebiet der Superlative!

Dank der privilegierten Höhenlage zwischen 2.000 und 2.720 Metern gibt’s hier das halbe Jahr lang Naturschnee satt und strahlende Wintersonne, selbst wenn das Tal unter einer Nebeldecke verschwindet.

Leichte bis mittelschwere Abfahrten, Rodelspaß bis Hüttengaudi

20 km bestens präparierte Pisten servieren leichte bis mittelschwere Abfahrten für Familien und Anfänger ebenso wie für geübte Carver und Snowboarder. Bei geeigneten Schneeverhältnissen wird zudem die traumhafte Ski-Abfahrt Riffelriß geöffnet (Erreichbar via Zahnradbahn, Haltestelle Riffelriß). Auf Deutschlands höchstgelegenem Gletscher können Winterfans aber auch Rodelspaß pur und eine erstklassige Berggastronomie genießen.

Die komplett neu errichtete Gipfelgastronomie „Panorama 2962“ ist ein vorzüglicher Grund, auf die Zugspitze zu schweben. In Anlehnung an den 4-Länder-Panoramablick auf der Zugspitze lautet das kulinarische Motto schlicht „Das Beste aus 4 Ländern“. Spezialitäten und Produkte aus Italien, Österreich, Schweiz und Deutschland bilden auf den Speisekarten die köstliche Vielfalt der Alpenregion ab.

Mehr Infos finden Sie hier

Impressionen: Das Skigebiet Zugspitze im Überblick

Auf- und abfahren mit Qualität

Als erstes deutsches Skigebiet erhielt die Zugspitze das "Prädikat Geprüftes Skigebiet" von der Stiftung Sicherheit im Skisport. Dieses Gütesiegel garantiert Ihnen einen klar definierten Sicherheitsstandard. Absolut sicher und komfortabel sind auch die beiden Sessellifte Wetterwandeck und Sonnenkar, die Sie noch schneller auf die Naturschneepisten befördern. Mit modernen Wetterschutzhauben sind die 6er-Sesselbahnen für alle (Schnee-)Fälle gerüstet.

Mehr Informationen zum Skigebiet

Wie ist die Wetterlage im Gletscher-Skigebiet Zugspitze?

Ein Blick durch die Webcam verrät es Ihnen

Öffnungszeiten und Fahrpläne der Bayerischen Zugspitzbahn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klares Signal: Krün geht gegen Zweitwohnungen vor 
Der Gemeinderat greift durch: Er hat die Satzung für Zweitwohnungen geändert.  Unter anderem gibt es einen höheren Steuersatz.
Klares Signal: Krün geht gegen Zweitwohnungen vor 
Großeinsatz auf B23: Mann fährt frontal gegen Baum und stirbt in Wrack
Gegen 10 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall bei Unterammergau auf der B23. Ein Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck fuhr mit hoher Geschwindigkeit gegen einen …
Großeinsatz auf B23: Mann fährt frontal gegen Baum und stirbt in Wrack
Gewaltiger Föhnsturm: Zugspitze eröffnet Wintersaison - Neue dramatische Details der Verwüstung 
Ein gewaltiger Föhnsturm hat in der Nacht zum Freitag im Landkreis Garmisch-Partenkirchen für Verwüstung gesorgt. Bäume blockierten Straßen und Gleise. Alle Infos im …
Gewaltiger Föhnsturm: Zugspitze eröffnet Wintersaison - Neue dramatische Details der Verwüstung 
Schienen-Schäden führen zu Verspätungen
Wer öfters mit dem Zug zwischen Garmisch-Partenkirchen und Murnau fährt, dem kann es nicht entgangen sein: Bei Eschenlohe ist die Bahn schon seit rund zwei Wochen im …
Schienen-Schäden führen zu Verspätungen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.