+
Beim Skifahren auf der Zugspitze kam es zu einer Kollision zwischen einem Mann und einer Frau. 

Beschreibung liegt vor

Frau verletzt sich bei Ski-Unfall auf der Zugspitze - Polizei sucht einen beteiligten Mann

  • schließen

Auf dem Zugspitzplatt ist‘s passiert. Zwei Skifahrer kollidierten. Einer davon ist auf und davon. Nach ihm wird gesucht. 

Grainau/Zugspitze: Noch immer ist die Polizei Garmisch-Partenkirchen auf der Suche nach einem Mann, der am 1. Februar auf dem Zugspitzplatt in einem Unfall verwickelt gewesen war. Der bislang unbekannte Skifahrer war damals gegen 13.14 Uhr im Steilstück der Abfahrt neun mit einer Frankfurterin zusammengestoßen. Die 52-Jährige hatte diverse Prellungen sowie ein Schädelhirntrauma erlitten und musste von der Bergwacht behandelt werden, ehe sie ins Klinikum nach Garmisch-Partenkirchen gebracht wurde. 

Nach Angaben der Polizei hatte der Gesuchte einen schwarzen Helm ohne Skibrille und darunter eine schwarze Helmmütze – ähnlich einer Sturmhaube – getragen. Auffallend sei sein grauer Daunenanorak mit weißem Reißverschluss und gelbem Innenfutter gewesen. Der Mann ist etwa 25 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, kräftig gebaut und hat ein rundes Gesicht. Auf dem Rücken hatte er einen dunklen Rucksack umgeschnallt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen unter Telefon 0 88 21/91 70 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbruchserie in Oberammergau: Imbisstand gleich zweimal Ziel der Einbrecher
Die Polizei braucht Hilfe und sucht Zeugen. Denn Einbrecher treiben in Oberammergau ihr Unwesen. Mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg.
Einbruchserie in Oberammergau: Imbisstand gleich zweimal Ziel der Einbrecher
Flugzeug zerschellt an Berg - Luftfahrtbehörde hat Vermutung zur Ursache
Flugzeugunglück im Wettersteingebirge: Ein Kleinflugzeug ist am frühen Donnerstagabend in der Nähe von Leutasch (Tirol) abgestürzt. Drei Menschen starben.
Flugzeug zerschellt an Berg - Luftfahrtbehörde hat Vermutung zur Ursache
Kulturknall in Murnau: Das hat tausende Besucher begeistert
Dieser Kulturknall-Schauplatz war authentisch wie selten: Das Festival drehte sich um Emanuel von Seidl – und ging am originalen Schauplatz im Murnauer Seidlpark über …
Kulturknall in Murnau: Das hat tausende Besucher begeistert
Dichter Qualm in einemMehrfamilienhaus: Nachbarn geistesgegenwärtig
Dank der schnellen Reaktion zweier Nachbarn konnte am späten Donnerstagabend in Bad Bayersoien ein Brand in einem Mehrfamilienhaus verhindert werden.
Dichter Qualm in einemMehrfamilienhaus: Nachbarn geistesgegenwärtig

Kommentare