Drama an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler

Drama an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler

Unfall am Besucherparkplatz

Zwei Autos am UKM demoliert

  • schließen

Murnau - Das ist schief gegangen: Ein 54-Jähriger hatte Probleme beim Ausparken und ist an einem abgestellten Wagen angedockt. 

Ein Gesamtschaden in Höhe von rund 3000 Euro ist bei einer Karambolage entstanden, die sich am Montag auf dem Besucherparkplatz des Unfallklinikums Murnau ereignet hat. Gegen 18 Uhr demolierte nach Angaben der Polizei ein 54-jähriger Mann aus Geretsried mit seinem Auto beim Ausparken einen abgestellten Wagen, der einer 54-jährigen Frau aus Unterammergau gehört. Am Fahrzeug des Verursachers entstanden rund 2000 Euro Schaden, am Pkw der Frau rund 1000 Euro.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klinikum schließt Kooperation mit Olympiastützpunkt Bayern
Prophylaxe, Schmerzbehandlung oder Physiotherapie: Im Garmisch-Partenkirchner Krankenhaus werden nun Kadersportler olympischer Disziplinen betreut. 
Klinikum schließt Kooperation mit Olympiastützpunkt Bayern
Sichtbares Bekenntnis zu Horváth
In den vergangenen 30 Jahren ist in Murnau viel passiert, um die Erinnerung an den Dramatiker Ödön von Horváth wach zu halten. Eine weitere Würdigung könnte demnächst …
Sichtbares Bekenntnis zu Horváth
Silvester: Feiern ja, Feuern nein
Garmisch-Partenkirchen wird kein zweites Ramsau: Der Verzicht auf Raketen und Co. in der Marktgemeinde ist wegen der touristischen Struktur nicht realistisch. Eine …
Silvester: Feiern ja, Feuern nein
Oberammergauer Schüler kämpfen für die Umwelt
Start in bewusstere Zeiten: Bei „Fifty Fifty“ will die Grund- und Mittelschule Oberammergau Strom sparen und auch beim Wasser und Müll den Verbrauch senken.
Oberammergauer Schüler kämpfen für die Umwelt

Kommentare