Der Liveticker zur Wahl im Landkreis Freising: Ob Landrat, Bürgermeister oder Kommunalparlamente - hier bleiben Sie auf dem Laufenden.

Liveticker: Stichwahl zwischen Hauner und Schneider

Am Sonntag wählen die Bürger im Landkreis. Mit dem Liveticker des Freisinger Tagblatts bleiben Sie hier ständig auf dem Laufenden über die ersten Auszählungen, Ergebnisse, Statements und Stimmungen.

DER STICHWAHL-TICKER

Hier geht's zum Liveticker der Stichwahl am Sonntag, 30. März:

+++0.09 Uhr+++

Wir beenden für heute unseren Live-Ticker. Vielen Dank an alle, die uns online verfolgt haben! Alle Informationen zur Wahl lesen Sie morgen in unserer Print-Ausgabe.

+++23.58 Uhr+++

Die FDP ist wieder drin - und die Grünen mussten einen Platz abgeben. So der Zwischenstand, nachdem fünf Briefwahlbezirke ausgezählt sind.

+++23.53 Uhr+++

STADTRATSWAHL FREISING

Die ersten drei Briefwahlbezirke sind da: Die FDP ist wieder draußen. Die Wahlbeteiligung ist auf knapp 28% gestiegen.

+++23.46 Uhr+++

GEMEINDERATSWAHL AU/HALLERTAU
Die Grünen sind nun im Gemeinderat vertreten - mit vier Sitzen. Die Mehrheit hat immer noch die FWG mit elf Sitzen (vorher: zwölf). Die CSU/PfW haben drei Sitze verloren und schicken nun fünf Vertreter in den Gemeinderat.

+++23.39 Uhr+++

GEMEINDERATSWAHL HÖRGERTSHAUSEN

Alle zwölf Sitze im Gemeinderat gehen an die Freien Wähler Hörgertshausen (FWH).

+++23.21 Uhr+++

STADTRATSWAHL FREISING

34 von 55 Stimmbezirken sind ausgezählt. Die drei Parteien mit den meisten Prozentpunkten:

FSM: 27,22% - elf Sitze

Grüne: 25,04% - zehn Sitze

CSU: 14,86% - sechs Sitze

Die Wahlbeteiligung liegt bei 24,41 Prozent, die Ergebnisse der Briefwahl stehen allesamt noch aus.

+++23.13 Uhr+++

GEMEINDERATSWAHL WANG

Die Freie Wählergemeinschaft Inzkofen hat 38,5% der Stimmen erreicht und damit mit fünf Sitzen im Gemeinderat die meisten.

WWV: 25,7% - vier Sitze

ZGW: 16,8% - zwei Sitze

FWV: 19,1% - drei Sitze.

+++23 Uhr+++

GEMEINDERATSWAHL MAUERN
Die CSU und die Freien Wähler teilen sich die 14 Sitze gerecht auf.

+++22.21 Uhr+++

STADTRATSWAHL FREISING

Zum Vergleich: 2008 lag die Wahlbeteiligung bei knapp 52%.

+++22.15 Uhr+++

STADTRATSWAHL FREISING

Die FSM hat nun elf Sitze, die FW mussten einen abgeben (jetzt fünf) und die FDP hat einen gewonnen - so der Zwischenstand nachdem 25 von 55 Stimmbezirke ausgezählt sind. Die Wahlbeteiligung sinkt weiter: 23,55%.

+++22.11 Uhr+++

GEMEINDERAT MARZLING

Neu im Gemeinderat ist die SPD mit einem Vertreter. Die CSU hat zu ihren vier Sitzen zwei dazu gewonnen, die PB von ihren sechs Sitzen einen verloren, die FUW haben ihre vier Sitze behalten.

+++22 Uhr+++

STIMMEN ZUR LANDRATSWAHL

Josef Hauner (CSU): "Es geht von vorne los." Wie die Stichwahl ausgeht, hängt laut Hauner davon ab, welche und wieviele Bürger in zwei Wochen abstimmen.

Rainer Schneider (FW): "Die Karten werden neu gemischt." Falls Josef Hauner Landrat würde, wäre das ein Rückschlag für den Widerstand gegen die 3. Startbahn.

+++21.56 Uhr+++

STADTRATSWAHL FREISING

FSM und Grüne liegen weiterhin gleich auf. 15 von 55 Stimmbezirke sind nun ausgezählt, der Stand der Wahlbeteiligung ist auf 23,85% gefallen.

+++21.51 Uhr+++

GEMEINDERAT RUDELZHAUSEN

Die CSU hat drei Sitze verloren und nur noch sechs Sitze im Gemeinderat. Die FW haben mit fünf Sitzen einen weniger. Die Bürgerliste hat einen Sitz dazu gewonnen und jetzt drei Vertreter im Rat. Neu ziehen die "Engagierten Bürger" mit zwei Vertretern ein.

+++21.38 Uhr+++

STADTRATSWAHL FREISING

Erschreckend geringe Wahlbeteiligung von 24,45%. Nachdem zehn von 55 Stimmbezirke ausgezählt sind, liegen Freisinger Mitte und Grüne mit jeweils zehn Sitzen vorne.

+++21.18 Uhr+++

STIMMEN ZUR LANDRATSWAHL

Christian Magerl (Grüne): "Johannes Becher hat in Moosburg mit nur 79 Stimmen die Stichwahl verpasst. Das ist schade - aber dennoch ein Wahnsinns-Ergebnis für einen 25-Jährigen."

Rudolf Schwaiger (CSU): "Ich bin erschüttert über die geringe Wahlbeteiligung."

+++21.16 Uhr+++

GEMEINDERAT KRANZBERG

Mit Anton Hierhager zieht wieder ein Mitglied der SPD in den Gemeinderat Kranzberg ein.

+++21.12 Uhr+++

STIMMEN ZUR LANDRATSWAHL

Benno Zierer (FW): "Ich hätte nicht gedacht, dass es zwichen Birgit Mooser-Niefanger und Rainer Schneider so eng wird."

Peter Warlimont (SPD): "Für uns als SPD ist es schade, dass der Wähler nicht honoriert, wie wir uns in den vergangenen Jahren gegen die dritte Startbahn eingesetzt haben."

+++21.09 Uhr+++

Die Wahlbeteiligung im Landkreis Freising lag bei 53,01%. Von 128 793 Wahlberechtigten stimmten 68 272 ab.

Landratskandidat Rainer Schneider (FW) erreichte in Attenkirchen und Paunzausen die meisten Stimmen, Birgit Mooser-Niefanger (Grüne) in der Stadt Freising und in Marzling. In den restlichen Landkreisgemeinden gaben die meisten Wähler ihre Stimme Josef Hauner (CSU).

+++20.48 Uhr+++

WAHL IN ATTENKIRCHEN

Hier die Zahlen:

Martin Bormann (BNG): 51,9%,

Josef Fischer (UWG): 48,1%

"Jetzt kann ich beruhigt in den Ruhestand gehen", sagte Brigitte Niedermeier zum Wahlergebnis. Sie wollte nach 24 Jahren im Amt nicht mehr als Bürgermeisterkandidatin antreten.

Die Wahlbeteiligung lag bei 63,1%.

+++20.38 Uhr+++

LANDRATSWAHL

Josef Hauner und Rainer Schneider treten in zwei Wochen zur Stichwahl an.

Die Zahlen:

Josef Hauner (CSU): 40,46%

Rainer Schneider (FW): 26,14%

Birgit Mooser-Niefanger (Grüne): 23,24% Martin Bengler (SPD): 10,15%

+++20.34 Uhr+++
WAHL IN HÖRGERTSHAUSEN

Michael Hobmaier erreichte 58,9% der Stimmen vor Johann Radlmaier (41,1%). Hobmaier folgt damit Heinrich Kiermeier im Amt nach.

+++20.33 Uhr+++

WAHL IN MAUERN
Georg Krojer (FW) tritt mit 79,5% der Stimmen die Nachfolge von Alfons Kipfelsberger (CSU) an, der nicht mehr angetreten ist. Krojer war der einzige Kandidat.

+++20.31 Uhr+++

WAHL IN GAMMELSDORF

Paul Bauer erreichte als einziger Kandidat 82,5% der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,5%.

+++20.29 Uhr+++

WAHL IN WANG

Hans Eichinger hat 96% der Stimmen bekommen (Wahlbeteiligung: 57,8%).

+++20.13 Uhr+++

WAHL IN NEUFAHRN

Nur wenige Neufahrner sind am Sonntag zur Wahl gegangen: Die Beteiligung lag bei knapp 37%. Franz Heilmeier (Grüne) mit 28,97% und Thomas Seidenberger (FW) mit 25,39% treten zur Stichwahl an.

+++20.09 Uhr+++

WAHL IN MARZLING

Im Rathaus wird mit Feuereifer gerechnet. Noch steht nicht fest, ob neben den Parteifreien Bürgern, der FUW und der CSU/FW-Liste erstmals auch die SPD den Sprung in den Gemeinderat geschafft hat.

+++19.51 Uhr+++

WAHL IN HAAG
Der amtierende Bürgermeister Anton Geier (UBH) hatte keinen Gegenkandidaten und bekam 84,7 % der Stimmen. Er startet in seine dritte Amtsperiode.

+++19.50 Uhr+++

WAHL IN ZOLLING

Max Riegler (CSU) erreichte 90,5 Prozent der Stimmen. "Als einziger Kandidat ist es interessant, wie die erste Ziffer ausschaut", sagte er zu seinem Ergebnis.

+++19.48 Uhr+++

WAHL IN WOLFERSDORF
Sebastian Mair (FWG Wolfersdorf) bekam als einziger Kandidat 93,7% der Stimmen. Sein Kommentar: "Ein überwältigendes Ergebnis."

+++19.47 Uhr+++

WAHL IN KIRCHDORF

Uwe Gerlsbeck (CSU/FW) hatte keinen Gegenkandidaten und erreichte 71 % der Stimmen. "Für einen Neueinsteiger ist das Ergebnis ok", sagte er dazu.

+++19.44 Uhr+++

WAHL IN HOHENKAMMER
Amtsinhaber Johann Stegmair (CSU) startet mit 68,2 % der Stimmen in eine neue Amtszeit. Herausforderin Susanne Hartmann (FDP) bekam 31,8%.

+++19.42 Uhr+++

WAHL IN ATTENKIRCHEN

Martin Bormann (BNG) liegt mit 47 Stimmen mehr hauchdünn vor Josef Fischer (UWG).

+++19.34 Uhr+++

WAHL IN MOOSBURG

Das Endergebnis:

Anita Meinelt (CSU) 39,30 %

Josefg Dollinger (FW): 22,39 %

3. Johannes Becher (GRÜNE) 21,32 %

4. Alfred Wagner (UMB) 14,51 %

5. Jörg Kästl (ÖDP) 2,48 %

Wahlbeteiligung: 57,68 %

+++19.30 Uhr+++

WAHL IN AU/HALLERTAU
Karl Ecker bleibt mit 74,7% der Stimmen Bürgermeister (Barbara Prügl: 25,3%). Die Wahlbeteiligung lag bei 61,7%.

+++19.28 Uhr+++

LANDRATSWAHL

Allershausen:

Josef Hauner (CSU): 45,25%

Rainer Schneider (FW): 30,70%

Martin Bengler (SPD): 6,79%

Birgit Mooser-Niefanger (Grüne): 17,27%

Rudelzhausen:

Josef Hauner (CSU): 57,28%

Rainer Schneider (FW): 24,25%

Martin Bengler (SPD): 6,72%

Birgit Mooser-Niefanger (Grüne): 11,75%

Kranzberg:

Josef Hauner (CSU): 40,06% Rainer Schneider (FW): 31,23%

Martin Bengler (SPD): 5,90%

Birgit Mooser-Niefanger (Grüne): 22,81%

Langenbach: Josef Hauner (CSU): 34,03% Rainer Schneider (FW): 20,87%

Martin Bengler (SPD): 27,01%

Birgit Mooser-Niefanger (Grüne): 18,09%

+++19.25 Uhr+++

WAHL IN RUDELZHAUSEN
Konrad Schikaneder (CSU/FW): 59,96%,

Hans Teibl (FW): 40,04%

+++19.23 Uhr+++

WAHL IN NANDLSTADT

Das Ergebnis der Bürgermeisterwahl steht fest:

Jakob Hartl (BLN): 43,5%,

Alfred Krojer (UWN): 28,9%,

Jens-Uwe Klein: 27,6%.

Wahlbeteiligung: 59,3%.

+++19.21 Uhr+++

WAHL IN FAHRENZHAUSEN
Monika Hermann (CSU): 22,28 %
Heinrich Stadlbauer (FBL): 53,35 %

Benno Angermaier (SPD): 24,37 %

+++19.12 Uhr+++

WAHL IN HALLBERGMOOS
Das vorläufige Endergebnis lautet:

Harald Reents (CSU): 33,1 %,

Heinrich Lemer (FW): 19,9 %,

Stefan Kronner (SPD): 18,6 %,

Wolfgang Reiland (Einigkeit): 18,2 %, Robert Wäger (Grüne): 6,2 %,

Jürgen Borst (Nur Mut): 4,3 %.

+++19.07 Uhr+++

WAHL IN LANGENBACH

Das Ergebnis:

Susanne Hoyer (FW/CSU): 61,4%,

Jürgen Hauser (SPD): 20%,

Albert Neumair (FWO): 18,5%.

Die Wahlbeteiligung lag bei 62,4%.

+++19.05 Uhr+++

ERSTE LANDRATSERGEBNISSE STADT FREISING

Josef Hauner (CSU): 31,98%,

Rainer Schneider (FW): 22,16%,

Martin Bengler (SPD): 9,15%,

Birgit Mooser-Niefanger (Grüne): 36,70%.

+++19.03 Uhr+++

WAHL IN MARZLING

Bei der Landratswahl zeichnet sich ein Trend ab: Birgit Mooser-Niefanger (Grüne) und Josef Hauner (CSU) liegen vorne, Martin Bengler (SPD) ist weit abgeschlagen.

+++19.02 Uhr+++

WAHL IN ALLERSHAUSEN

Rupert Popp (PFW): 74,8%,

Manuel Mück (CSU): 25,2%,

Wahlbeteiligung: 52,15%.

+++18.58 Uhr+++

WAHL IN MARZLING

Das Ergebnis steht fest:

Dieter Werner (PB): 60,15%,

Martin Ernst (CSU/FW): 39,85%.

Dieter Werner startet damit in seine zweite Amtsperiode.

+++18.54 Uhr+++

WAHL IN MOOSBURG

24 von 28 ausgezählt

1. Anita Meinelt (CSU): 39,79%

2. Josef Dollinger (FW): 22,33%

3. Johannes Becher (GRÜNE): 21,25%

4. Alfred Wagner (UMB): 14,11%

5. Jörg Kästl (ÖDP): 2,52%

+++18.52 Uhr+++

WAHL IN KRANZBERG

Die Zahlen: Hermann Hammerl (FWG): 59,3%, Johann Halbinger (CSU): 40,7%. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,22%.

+++18.50 Uhr+++

WAHL IN LANGENBACH

Für Susanne Hoyer (FW/CSU) schaut es gut aus. Zwei Briefwahllokale fehlen noch.

+++18.46 Uhr+++

WAHL IN NANDLSTADT

8 von 13 Wahlbezirke sind ausgewertet. Beteiligung per Briefwahl liegt bei 38 Prozent. Alle warten auf die ausgezählten Briefwahlzettel.

+++18.40 Uhr+++

WAHL IN KRANZBERG

Der Sieger heißt Hermann Hammerl (FWG).

+++18.39 Uhr+++

WAHL IN MARZLING

In zwei Wahllokalen sind die Stimmen ausgezählt: Dieter Werner (PB): 62,55%, Martin Ernst (CSU/FW): 37,45%. Es fehlen noch die Ergebnisse von zwei Briefwahllokalen.

+++18.35 Uhr+++

WAHL IN MOOSBURG

15 von 28 ausgezählt: Anita Meinelt (CSU): 40,73%, Josef Dollinger (FW): 22,47%, Johannnes Becher (Grüne): 21,20%, Alfred Wagner (UMB): 13%, Jörg Kästl (ÖDP): 2,6%

+++18.32 Uhr+++

WAHL IN HALLBERGMOOS

12 von 20 Stimmbezirke sind ausgezählt: Harald Reents (CSU): 29,6%, Heinrich Lemer ((FW): 22,3 %, Stefan Kronner (SPD): 18,4 %, Wolfgang Reiland (Einigkeit): 17 %, Robert Wäger (Grüne): 7,8 %, Jürgen Borst (Nur Mut): 4,9 %

+++ 18.22 Uhr +++

WAHL IN NANDLSTADT

In Nandlstadt zeichnet sich ein deutlicher Wahlerfolg für Bürgermeister Jakob Hartl ab. Herausforderer Alfred Krojer lächelt und trägt es gefasst.

+++18.19 Uhr++++

WAHL IN MARZLING

Das erste von vier Wahllokalen in der Gemeindehalle hat ausgezählt: 63,87 Prozent für Dieter Werner (PB), 36, 13 Prozent für Martin Ernst (CSU/FW)

Ab 18 Uhr wird es am heutigen Sonntag auch im Landkreis Freising spannend: Zur Wahl stehen die Posten der Bürgermeister im Kreis Freising (außer in der Stadt Freising und der Gemeinde Eching). Besonders schwer abzuschätzen sind die Wahlergebnisse dort, wo es fünf oder sechs Kandidaten gibt wie etwa in Moosburg, Hallbergmoos und Neufahrn. Die große Frage heißt im Grunde: Wer schafft es in die Stichwahl?

Das Gleiche gilt auch für Wahl zum neuen Landrat - oder der Landrätin. Es geht darum, eine/n Nachfolger/In für Michael Schwaiger (FW) zu finden. Vier Kandidaten werfen ihren Hut in den Ring: Josef Hauner (CSU), Martin Bengler (SPD), Birgit Mooser-Niefanger (Grüne) und Rainer Schneider (FW).

Ob Bürgermeister oder Landrat - die schnellsten Informationen gibt es hier: auf dem Liveticker des Freisinger Tagblatts.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare