+
Wie haben die Wähler entschieden? Im Laufe des Tages werden die Ergebnisse der Gemeinde- und Stadtrats-Wahl sowie der Kreistags-Wahl bekannt gegeben.

Liveticker Kommunalwahl zum Nachlesen

Waakirchner kicken Jakob Kreidl aus Kreistag

  • schließen

Landkreis - Am Montag wurden die Gemeinde- und Stadträte sowie der Kreistag ausgezählt. Alle Ergebnisse sowie das aktuelle zur Kreistagswahl aus Waakirchen gibt es hier.

UPDATE: Norbert Kerkel und Wolfgang Rzehak stellen sich in unserem Live-Chat zur Stichwahl den Fragen der User

+++13:50+++Hier nun also das endgültige Ergebnis der Kreistags-Wahl im Landkreis Miesbach: CSU - 35,36 Prozent, 21 Sitze; FWG - 27,21 Prozent, 16 Sitze; SPD - 14,96 Prozent, 9 Sitze; Grüne - 14,77 Prozent, 9 Sitze; BP - 4,38 Prozent, 3 Sitze; FDP - 3,32 Prozent, 2 Sitze;

Die Kreisräte:

CSU: Pongratz, Ingrid; Bierschneider, Josef; von Preysing, Georg; Radwan, Alexander Bichler, Josef Höß, Josef Schnitzenbaumer, Franz; von Löwis of Menar, Olaf; Eglseder, Jakob; Lechner, Josef; Riblinger , Anton; Schaftari, Josef; Köck, Christian; Dießl, Maria; Obermüller, Leonhard; Hacklinger, Johann; Rohnbogner, Bernhard; Loth, Johannes; Stadler, Anastasia; Engelhard, Toni; Röhrl, Michael;

FWG: Kerkel, Norbert; Schönauer, Hans; Pelzer, Michael; Dr. Fresenius, Klaus; Hallmannsecker, Andreas; Thurnhuber, Klaus; Hafner, Franz; Hartl, Sepp; Höß, Peter; Rebensburg, Wolfgang; Zehendmaier, Franz; Eibl, Birgit; Zangenfeind, Jens; Lechner, Michael; Limbrunner, Helmut; Ulbricht, Hermann;

SPD: Huber, Robert; Walch, Martin; Mandl, Thomas; Fertl, Paul; Ammer, Irmi; Negele, Christine; Jooß, Inge; Dasch, Elisabeth; Holzkamm, Jochen;

Grüne: Rzehak, Wolfgang; Janner, Elisabeth; Wiechmann, Robert; von Poser und Groß-Naedlitz, Harda; Waas, Gerhard; Küster, Ulrike; Bär, Karl; Haberzettl, Peter; Klebe, Roland;

BP: Rinshofer, Lorenz; Thurnhuber, Marinus; Triebel, Hans;

FPD: Eberhard, Martin; Schneider, Wolfgang;

+++12:20+++Jakob Kreidl ist doch nicht im Kreistag! Die Waakirchner Auszählung hat entschieden: Kreidl rutscht um zwei Plätze nach unten, den letzten Platz, den er gestern noch besetzt hatte, nimmt jetzt Michael Röhrl ein.

+++18:20+++Waakirchen hat jetzt endlich die Zahlen für den Gemeinderat vorgelegt: CSU - 6 Sitze; SPD - 2; FWG - 8; Aktive Bürgervereinigung - 4; im Gemeinderat sitzen:

FWG: Norbert Kerkel jun.; Dr. Günther Jeske; Monika Pfisterer; Andreas Hagleitner; Gisela Hölscher; Wolfgang Nagler; Monika Marstaller; Günther Schmöller

CSU: Erwin Welzmiller; Georg Rausch; Anian Weindl jun.; Dr. Robert Englmann; Johann Glonner; Benedikt Sappl;

SPD: Hermann Mair; Gwendolin Kalch

Aktive Bürgervereinigung: Rudolf Reber; Martina Hölzl; Martin Weingärtner; Georg Huber

+++18:05+++Das sind die vorläufigen Kreisräte. Man beachte: Jakob Kreidl ist vertreten - CSU (22 Sitze): Ingrid Pongratz 27 624 Stimmen, Josef Bierschneider 25 574, Georg von Preysing 25 475, Alexander Radwan 21 479, Josef Höß 18 949, Olaf von Löwis of Menar 18 489, Franz Schnitzenbaumer 18 432, Josef Bichler 18 120, Jakob Eglseder 17 727, Josef Lechner 17 727, Anton Riblinger 15 517, Josef Schaftari 15 015, Christian Köck 14 519, Maria Dießl 13 991, Leonhard Obermüller 13 648, Bernhard Rohnbogner 13 495, Johann Hacklinger 13 411, Johannes Loth 12 826, Anastasia Stadler 12 688, Toni Engelhard 12 412, Heinrich Schwabenbauer 12 106, Jakob Kreidl 12 065.

FWG (16 Sitze): Norbert Kerkel 24 376, Hans Schönauer 19 376, Michael Pelzer 17 042, Klaus Fresenius 15 309, Andreas Hallmannsecker 15 061, Franz Hafner 13 754, Klaus Thurnhuber 13 742 Peter Höß 13 017, Wolfgang Rebensburg 12 991, Franz Zehendmaier 12 597, Birgit Eibl 12 390, Jens Zangenfeind 12 210, Helmut Limbrunner 11 341, Sepp Hartl 11 120, Michael Lechner 10 949, Hermann Ulbricht 10 854.

SPD (9 Sitze): Robert Huber 14 185, Martin Walch 10 227, Thomas Mandl 9885, Irmi Ammer 9436, Paul Fertl 8895, Christine Negele 8522, Elisabeth Dasch 8340, Inge Jooß 7875, Thomas Danzer 7306.

Bündnis 90/Die Grünen (9 Sitze): Wolfgang Rzehak 19 450, Robert Wiechmann 9888, Elisabeth Janner 9884, Harda von Poser und Groß-Naedlitz 8055, Gerhard Waas 8019, Ulrike Küster 7904, Karl Bär 7762, Peter Haberzettl 6890, Roland Klebe 6306.

BP (2 Sitze): Lorenz Rinshofer 9169, Marinus Thurnhuber 5844.

FDP (2 Sitze): Martin Eberhard 5820, Wolfgang Schneider 4964.

+++17:45+++Die Gemeinde Waakirchen schafft es heute nicht mehr, die Kreistags-Zahlen vorzulegen. Deshalb gibt es das endgültige Ergebnis zur Kreistagswahl hier erst morgen.

Das vorläufige Ergebnis der Kreistagswahl. Es fehlen noch die Stimmen aus Waakirchen (vergrößern).

+++17:13+++Hier das vorläufige Ergebnis der Kreistagswahl im Landkreis Miesbach: CSU - 36,01 Prozent; FWG - 26,47 %; SPD - 15 %; Grüne - 14,89 %; BP - 4,31 %, FDP - 3,30 % (siehe Grafik rechts).

+++17:10+++Außer aus Waakirchen liegen nun alle Ergebnisse für die Gemeinderäte im Landkreis vor. Im Waakirchner Rathaus gibt es EDV-Probleme, wie wir gehört haben. Ans Telefon geht allerdings zur Zeit auch niemand. Und auch beim Kreistagsergebnis steht nur noch Waakirchen aus.

+++Valley+++CSU - 4 Sitze; SPD - 2; FWG - 7; Valleyer Liste - 3; im Gemeinderat sitzen:

CSU: Anton Huber (973), Georg Nöscher (669), Johann Beil (608), Josef Klaus jun. (536)

SPD: Richard Hillmeier (562), Günter Schuler (403)

FWG: Johann Lindmeier (1254), Bernhard Schäfer (1119), Kordula Killer (1082), Magnus Epp jun. (643), Josef Dittmayer (576), Paul Hechenthaler (538), Robert Hofstetter (508)

Valleyer Liste: Josef Huber (851), Michael Stacheter (529), Lorenz Hilgenrainer (500).

+++Otterfing+++CSU - 6 Sitze; SPD - 4; Grüne - 3; FWG - 3; Im Gemeinderat sitzen:

CSU: Robert Schüßlbauer (5645), Gerhard Heimerer (6564), Susanne Weitl (6565), Max Klaus jun. (6756), Florian Rothbauer (6565), Georg Schlickenrieder (5645)

SPD: Andreas Eichhorn (6756), Roberto Sottanelli (5645), Michael Falkenhahn (6567), Max Ruf (6567)

Grüne: Karl Einwanger (6545), Thomas Hogger (5645), Hubert Baldauf (5645)

FWG: Ulrike Stockmeier (5456), Stefan Burgmayr (5456), Katharina Kirmayr (7678).

+++Warngau+++CSU - 5 Sitze; Grüne - 4; FWG - 5; DXL - 1; BP - 1; Im Gemeinderat sitzen:

CSU: Jakob Weiland (1843), Adolf Schwarzer (1164), Leonhard Obermüller (1153), Engelfried Beilhack (796), Peter Huber (729) Grüne: Winfried Dresel (1079), Christian Triendl (894), Reinhard Bücher (776), Andrea Anderssohn (506)

FWG: Marlene Hupfauer (1220), Anton Bader (795), Max Bauer (673), Manuela Gschwendtner (656), Sepp Gschwendtner (602)

DXL: Marinus Thurnhuber (268)

BP: Lorenz Rinshofer (565).

+++Landratswahl+++Nach dem endgültigen Scheitern des Miesbacher CSU-Landratskandidaten Jakob Kreidl hat sich Parteichef Horst Seehofer froh und erleichtert gezeigt. "Das war schon richtig, uneingeschränkt richtig", sagte Seehofer vor Journalisten in München. Ein Erreichen der Stichwahl "hätte mehr Schaden angerichtet". Seehofer hatte Kreidl vor wenigen Wochen aufgefordert, den Wahlkampf einzustellen. Auf eine Erneuerung der CSU setzt der Parteivorsitzende nun in den nächsten sechs Jahren. Bei der nächsten Landratswahl 2020 hat ein CSU-Bewerber seiner Ansicht nach wieder realistische Chancen. "Das kann sich innerhalb einer Legislaturperiode erholen."

+++Kreistagswahl+++Von 110 Stimmbezirken sind bisher 97 ausgewählt. Und wie auf dem Bild links zu sehen ist, hat der Landkreis ganz schön schwarz gewählt.

+++Weyarn+++CSU - 5 Sitze; SPD - 3; FWG - 2; UWG - 3; WIGW - 3; Im Gemeinderat sitzen:

CSU: Albert Zinsbacher jun. (738), Georg Grabichler (683), Georg Huber (669), Karl Steininger jun. (655), Claudia Weinzierl (543)

SPD: Betty Mehrer (1160), Franz Demmelmeier (794), Thomas Spiesl (630)

UWG: Andreas Frei (733), Ernst Weidl (675), Silvia Baumgartner (407)

WIGW: Sebastian Mayer (543), Peter Thoma (501), Kornelia Schlickenrieder (465) FWG: Michael Pelzer (721), Angelika Viellechner.

+++Holzkirchen+++CSU - 9 Sitze; SPD - 5; Grüne - 4; FWG - 6; Im Gemeinderat sitzen:

CSU: Olaf von Löwis (6732), Josef Sappl sen. (4319), Bernd Weinmann (3750), Herbert Gegenfurtner (3338), Sebastian Franz (3075), Albert Kraml (2775), Meinrad Bacher (2773), Verena Heiler-Loth (2716), Josef Sappl jun. (2611). Nachrücker, falls Olaf von Löwis Bürgermeister wird: Christoph Schmid (2491)

FWG: Birgit Eibl (4089), Hubert Müller (3164), Marcus Ernst (2961), Martin Taubenberger (2698), Wolfgang Buntz-Jennerwein (1979), Egmont Ernst (1821). Nachrücker, falls Birgit Eibl Bürgermeisterin wird: Martina Unverdorben (1725)

SPD: Irmi Ammer (4092), Elisabeth Dasch (4008), Hans Putzer (2254), Thomas Hünerfauth (1729), Kathrin Simmel (1419)

Grüne: Robert Wiechmann (3899), Ulrike Küster (2452), Karl Bär (2007), Martina Neldel (1361).

+++Irschenberg+++CSU - 5 Sitze; FWG Irschenberg/Reichersdorf - 5; FWG Niklasreuth - 4; FDP/Aktive Bürger - 2; Im Gemeinderat sitzen:

CSU: Klaus Meixner (1265), Klaus Waldschütz jun. (694), Christian Harrasser (651), Thomas Niggl (607), Helmut Niggl (578)

FWG Irschenberg/Reichersdorf: Marinus Eyrainer (1213), Hans Nirschl (1145), Regina Gruber (805), Franz Anian Nirschl (755), Thomas Stadler (553)

FWG Niklasreuth: Franz Gasteiger (717), Klaus Kirchberger (634), Christine Gasteiger (563), Maria Lettenbichler (427)

FDP/Aktive Bürger: Hans Maier (518), Martin Eberhard (490)

+++Bayrischzell+++Bayrischzell war die einzige Gemeinde im Landkreis, in der es bei der Kommunalwahl einen sogenannten gemeinsamen Wahlvorschlag für den Gemeinderat gab. Auf dieser gemeinsamen Liste standen 24 Personen, die sich um zwölf Mandate beworben hatten. Es war eine reine Personenwahl – die Parteizugehörigkeit der Kandidaten wurde nicht genannt. Im neuen Gremium wird es daher auch keine Sitzverteilung mehr geben. Im Gemeinderat sind: Markus Kirner (562 Stimmen), Egidius Stadler (547), Willy Kravanja (536), Klaus Weilbach (483), Florian Müller (468), Isidor Scharmann (467), Gertrud Weingärtner (440), Burgi von Mengershausen (436), Dr. Matthias Sobotta (410), Georg Reisberger (407), Karl Acher (405), Kilian Häusler (389).

+++Hausham+++Die Freien Wähler verteidigen ihren Spitzenplatz im Haushamer Gemeinderat und behalten ihre acht Sitze. Gefolgt von der CSU, die sieben Sitze im Gremium bekommt, und der SPD mit fünf Sitzen – auch bei diesen beiden Fraktionen bleibt alles beim Alten.

Der Bürgermeister Jens Zangenfeind, Freie Wähler (neu)

Der Gemeinderat

Freie Wähler: Ria Röpfl (3235 Stimmen), Korbinian Reischl (1895), Dr. Christian Baur (1869), Gerhard Klante (1824), Hans Bramböck (1566), Marlies Fellermeier-Liebl (1546), Tobias Öttl (1505), Thomas Handke (1450)

CSU: Josef Schaftari (2735 Stimmen), Hubert Lacrouts (2197), Georg Eham (1848), Adolf Eckmair (1661), Elisabeth Leidgschwendner (1607), Wilhelm Jähne (1133), Gottfried Bonleitner (1111)

SPD: Thomas Danzer (2311 Stimmen), Peter Wagner (2133), Michael Ertl (1315), Monika Veicht (1277), Günter Ploschka (1095).

+++Schliersee+++CSU: 7 Sitze, SPD 2, Grüne 3, PWG 3, DS 5; Im Gemeinderat sitzen:

CSU: Johanna Wunderle (2043), Rolf Dombrowsky (1709), Florian Zeindl (1660), Pius Kieninger (1441), Astrid Leitner (1405), Leonhard Markhauser (1153), Jürgen Höltschl (1097)

SPD: Gerhard Weitl (1360), Ernst Höltschl (744) – Grüne: Gerhard Waas (1221), Bernd Mayer-Hubner (818), Irmgard Metz (476)

PWG: Michael Dürr (1219), Beatrix Seidenfus (825), Wolfgang Schauer (794)

Die Schlierseer: Peter Sprenger (2022), Max Leitner (1575), Robert Mödl (1511), Ursula Bommer (1315), Florian Guggenbichler (1260)

+++Fischbachau+++CSU: 6, FWG: 7, Freie aktive Bürger: 5, Die neue Liste: 2

Der Bürgermeister Josef Lechner, CSU (stand nicht zur Wahl)

Der Gemeinderat

CSU: Andreas Auracher (2331 Stimmen), Katharina Schreyer (1373), Heinrich Isenmann (1229), Josef Obermaier (1077), Michael Gartmaier (1056), Fritz Waldhier (962)

FWG: Hans Seemüller (1602), Martin Bacher (1510), Bernhard Kafl (1480), Willi Rothemund (1418), Andreas Estner (1355), Manfred Kreuzmayr (1217), Ludwig Birner (1064)

FaB: Thomas Kantenseder (1556), Alois Gasteiger (1265), Bernhard Padeller (1230), Georg Göttfried (960), Peter Rauffer (836)

DNL: Emmi Göttfried (633), Lothar Prack (552).

+++Tegernsee+++Der Tegernseer Stadtrat setzt sich wie folgt zusammen: CSU - 5 Sitze; FWG - 5; SPD - 3; Bürgerliste - 3;

CSU: Norbert Schußmann (819), Dr. Christine Laprell (731), Florian Widmann (629), Rudolf Gritsch (620), Bernhard Mayer (618).

SPD: Thomas Mandl (1287), Thomas Maban (553), Peter Schiffmann jun.(421).

BürgerListe: Dr. Martina Niggl-Fisser (906), Florian Kohler (877), Heino Freiherr von Hammerstein (512).

FWG: Andreas Obermüller (1090), Anton Lengmüller (947), Andrea Köstler (881), Peter Hollerauer (799), Peter Friedrich Sieben (756).

+++Miesbach+++Der neue Stadtrat wird nicht nur bunter, sondern auch jünger. Mit Verena Assum (27) und Christian Mittermaier (24) rücken Nachwuchskräfte in die CSU-Fraktion. Hinzu kommen Astrid Güldner (46, Grüne), Markus Seemüller (41, FWG) und Dr. Claus Fahrer (55).

Die Bürgermeisterin: Ingrid Pongratz, CSU (stand nicht zur Wahl)

Der Stadtrat

CSU: Alfred Mittermaier (3400 Stimmen), Stefan Griesbeck (2416), Franz Mayer (2382), Erhard Pohl (2354), Dirk Thelemann (2028), Christian Mittermaier (1812), Markus Baumgartner (1720), Verena Assum (1619), Dr. Gerhard Braunmiller (1573)

SPD: Paul Fertl (2933), Jochen Holzkamm (2857), Inge Jooß (1953), Franz Reischl (1814), Hedwig Schmid (1632), Walter Fraunhofer (1584). Grüne: Peter Haberzettl (2229), Manfred Burger (1622), Astrid Güldner (1269)

Freie Wähler: Michael Lechner (2213), Dr. Franz Mader (1841), Andreas Reischl (1537), Florian Ruml (1520), Markus Seemüller (1083)

FDP: Dr. Claus Fahrer (508).

+++14:00+++Bayrischzell: Der gemeinsame Wahlvorschlag CSU/ Freie Wähler/ Gemeinsam für Bayrischzell/ Ständevereinigung hat 9324 Stimmen erhalten. Im Gemeinderat sitzen: Kirner, Markus; Stadler, Egidius; Kravanja, Willy; Kittenrainer, Georg; Weilbach, Klaus; Müller, Florian; Scharmann, Isidor; Weingärtner Gertrud; von Mengershausen, Burgi; Dr. med. vet. Sobotta, Matthias; Reisberger, Georg; Acher, Karl

+++12:30+++Kreuth: Die CSU hat in Kreuth 8 Sitze - und damit einen verloren - die FWG hat 5 (einen mehr als 2008) und die SPD hat 3 (wie 2008). Besetzt werden sie folgendermaßen:

CSU: Rohnbogner Bernd; Hafner Angela; Hartwig Elisabeth, Stadler Florian, Hatzl Josef jun., Kandlinger Josef jun., Breunig Max, Smolka Günter

SPD:Walch Martin, Kasper Robert, Baumgartner Eva

FWG: Rebensburg Wolfgang 1608 Wrba Markus 764 Stindl Walter 594 Marschall Sebastian 560 Unger Michael

+++11:55+++Gmund: Im Gemeinderat sitzen in Zukunft 9 CSUler, die FWG hat 6 Sitze, die SPD 3 und die Grünen 2. Besetzen werden sie so:

CSU: Herbert Kozemko, Franz von Preysing, Alfons Wagner, Martina Ettstaller, Johann Huber, Florian Hagn, Josef Eibach, Peter Heerklotz, Martina Eck.

SPD: Johann Schmid, Barbara von Miller, Michael Huber.

Grüne: Wolfgang Rzehak, Laura Wagner.

FWG: Georg Rabl, Dr.Otmar Straßmüller, Bernd Ettenreich, Christine Zierer, Martin Mayer, Johann Haslauer.

+++11:45+++Bad Wiessee: Von 16 Gesamtsitzen gehen 5 an die CSU, 5 an die FWG-WB, 3 an die SPD und 3 an ranBW. Im Gemeinderat sitzen

für die CSU Sareiter, Kurt; Erlacher, Georg; Sareiter, Florian; Versen, Ingrid; Stadler, Herbert;

für die SPD Huber, Robert; Kuntze-Fechner, Bernd; Martini, Klaudia;

für den Wiesseer Block (FWG-WB) Höß, Peter; Brenner, Jupp; Niedermaier, Fritz; Trinkl, Birgit; Kathan, Rainer

für ranBW Neresheimer, Rolf; Meister, Beate; Thim, Armin

+++11:34+++Fischbachau: In Jakob Kreidls Gemeinde verliert die CSU zwei Mandate, wobei eines davon Alois Gasteiger zu den Freien aktiven Bürgern mitgenommen hat. Er war bislang für die CSU im Gemeinderat. Den anderen Sitz erobert Lothar Prack (Die neue Liste). Neu sind Peter Rauffer (FaB) und Micheal Gartmaier (CSU), die Kandidaten ersetzen, die nicht mehr angetreten waren. Bürgermeister Josef Lechner (CSU) stand nicht zur Wahl. Die Sitzverteilung: : CSU: 6, FWG: 7, Freie aktive Bürger: 5, Die neue Liste: 2

+++11:30+++Kleine Eruption in Schliersee: Die CSU büßt drei Mandate ein und ist nur noch zu Siebt (plus Bürgermeister) im Gemeinderat vertreten. Die amtierenden Mandatsträger Sylvia Grundbacher und Gerhard Krogoll fallen raus. Letzterer nach vielen Jahren kommunalpolitischer Tätigkeit. Gleiches gilt für Bernd Petters von der PWG, seit den 80er-Jahren im Gemeinderat. Fünf aktuelle Mandatsträger waren nicht mehr angetreten. Heißt: acht Neue. Nutznießer sind die Grünen, die zwei Sitze hinzugewinnen und mit Gerhard Waas, Bernd Mayer-Hubner und Irmgard Metz (alle neu) in den Gemeinderat einziehen. Die SPD bleibt bei zwei Sitzen (Gerhard Weitl und neu Ernst Höltschl), "Die Schlierseer" holen mit ihren Ex-PWGlern fünf Mandat. Für die Freien Wähler ziehen Michael Dürr, Beatrix Seidenfus und Wolfgang Schauer (alle neu) in den Gemeinderat ein. Bei der CSU ist Leonhard Markhauser neu dabei.

+++11:00+++Rottach-Egern: CSU - 48,23 %; SPD - 7,53 %; Grüne - 5,31 %; FWG - 38,92 %; Wahlbeteiligung: 59,49 %; Die Zusammensetzung: CSU - Christian Köck, Alexandra Wurmser, Florian Baier, Josef Lang, Karl Kölbl, Anastasia Stadler, Thomas Forche, Andreas Eham, Josef Kaiser (jun.), Anton Maier, SPD - Jakob Appoltshauser; Grüne - Thomas Tomaschek; FWG - Hermann Ulbricht, Klaus Fresenius, Thomas Lamm, Gabriele Schultes-Jaskolla, Andreas Erlacher, Johanna Ecker-Schotte, Georg Höß, Peter Hagn 

Die Landkreis-Bürger haben am Sonntag entschieden: Noch-Landrat Jakob Kreidl ist aus dem Rennen, es wird am 30. März eine Stichwahl zwischen FW-Kandidat Norbert Kerkel und Grünen-Kandidat Wolfgang Rzehak geben.

Doch auch die Bürgermeister in vielen Gemeinden im Landkreis wurden gestern gewählt. Eindeutig ging diese Abstimmung nicht überall aus: In Holzkirchen und Rottach-Egern wird es eine Stichwahl geben - es bleibt hier also spannend.

Am Montag werden nun die Zahlen der Gemeinde- und Stadtratswahlen sowie der Kreistagswahl erwartet. Damit Sie kein Ergebnis aus dem Landkreis Miesbach verpassen, liefern wir Ihnen im Liveticker ständig neue Informationen aus dem einzelnen Gemeinden, sobald sie uns vorliegen.

Von Veronika Stangl

Auch interessant

Kommentare