Schrötter und Alcoba
+
Schrötter (rechts) bleibt beim Moto2. Sein neuer Partner ist der Spanier Jeremy Alcoba (links).

Unter Dach und Fach

Schrötter bleibt in der Moto2

  • Thomas Ernstberger
    VonThomas Ernstberger
    schließen

Pflugdorf - Was der KREISBOTE am Mittwoch schon schrieb, ist jetzt offiziell. Der Pflugdorfer Motorrad-Profi Marcel Schrötter fährt auch kommende Saison in der Moto2.

Die Vertragsverlängerung mit dem Memminger Liqui Moly Intact-GP-Team wurde am Freitag offiziell bekanntgeben. Schrötters neuer Partner ist der 19-jährige Spanier Jeremy Alcoba, der seit 2018 in der Moto3 am Start war und vergangene Saison auf Platz 11 abschloss.

Quelle: Kreisbote

Auch interessant

Kommentare