Eindeutige Regeln

„Herkunft darf kein Freibrief sein“; Bayern 28. Juli

Ich verstehe unser Rechtssystem nicht mehr: Ist das Wohl Einzelner wichtiger als die Gemeinschaft? Herr Neumeyer muss ich hier Recht geben, dass straffällige Ausländer sofort abgeschoben werden müssen, sobald sie ihre Strafe abgesessen haben. Eine Duldung, nur weil ihr Herkunftsland unsicher ist, spielt doch keine Rolle mehr, wenn dieser das Gesetz bei uns nicht einhalten will oder kann. Dann hat er oder sie hier nix zu suchen, egal ob im Herkunftsland sie nicht sicher sind. Nur wer Asyl benötigt und bereit ist, auch die Gesetze des Gastlandes einzuhalten, ist berechtigt, Asyl zu bekommen. Alle anderen sollten sofort zurückgeschickt werden ohne Wenn und Aber. Ich hoffe, dass unsere lieben Politiker endlich hierfür die notwendigen Richtlinien aufsetzen, damit wir in Europa nicht untergehen. So wie jetzt kann es nicht weitergehen mit „wir schaffen das“ – ohne eindeutige Spielregeln geht es eben nicht. 

Wolfgang Hauck München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Weitblick am neuen G9
Dirk Walter: Mehr Geschichte am neuen G9; Bayern 21. Juli
Mehr Weitblick am neuen G9
Ursprünglicher Auftrag
„Jeder einzelne Austritt schmerzt“; Bayern 22./23. Juli
Ursprünglicher Auftrag
Ein Denkmal um jeden Preis
Christian Deutschländer: Ärger um Söders Museum; Bayern 21. Juli
Ein Denkmal um jeden Preis
Kompetente Förderung
Schlusslicht bei der Integration behinderter Schüler; Bayern 19. Juli
Kompetente Förderung

Kommentare