So gelingt die Energiewende

Marcus Mäckler: „Die Biogas-Branche in der Krise“; Bayern 29. Dezember

Jetzt sollte jeder verinnerlichen, was die Ausbeutung der Erde von den Energieträgern Kohle, Öl, Gas und Uran wert ist. Der Zockerwert an der Börse ist auf unter 3 Cent pro kwh gesunken. Doch wie lange reichen diese Einlagerungen noch für die Reise des Raumschiffes Erde? Hier sollte also die regenerative Energie für Ersatz sorgen. Genau hier zeigen sich die Schwachstellen des EEG-Gesetzes in der Zusammensetzung des Strompreises. Grüner Strom ist in reiner Form mit Vorrang zum Verbraucher zu bringen. Netzentgelte für schmutzigen Strom sind daher zu erhöhen, ebenso der Steueranteil, der sich in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt hat. Wo Menschen leben, fällt biologischer Abfall in jeder Form an. Von den Hinterlassenschaften der Schweine bis zum nicht gegessenen Kopfsalat. In einem landwirtschaftlich geprägten Bundesland wie Bayern sind daher die Landwirte zu stärken und deren Strom direkt zum Verbraucher zu bringen. Dann, ja dann regelt der Markt die Nachfrage. Das eigentliche Ziel aber, Energie zu sparen, sollte nicht aus den Augen verloren werden. Werner Gugetzer
München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An Grundsätze halten
Christen Bayern
An Grundsätze halten
Wegen früher Ernte
Die Schwalbe macht die Fliege; Bayern 23. Mai
Wegen früher Ernte

Kommentare