Handwerk gefragter

Josef Ametsbichler und Dirk Walter: Andrang aufs Gymnasium; Bayern 2. Mai

Auch ich finde dieses Übertrittsthema jedes Jahr einfach nur nervig. Warum werden so viele Schüler aufs Gymnasium getrieben, obwohl sie da gar nicht hingehören. Was ist denn so schlimm daran, wenn die Kinder „nur“ die Realschule oder Mittelschule besuchen, diese ohne großen Stress abschließen und dann auch ihren Weg machen. Als Beispiel kann ich meinen Sohn nennen, der die Mittelschule mit einem sehr guten Abschluss verlassen hat und es war eine ruhige, relativ stressfreie Schulzeit. Jetzt macht er eine Handwerkerlehre und es stehen im danach alle Wege offen. Es sollte jetzt wirklich mal ein Umdenken stattfinden, dass nicht jeder Abitur haben muss, um erfolgreich im Beruf zu sein. Im Gegenteil, gerade Handwerker werden in Zukunft immer gefragter werden. 

Andrea Strobl Altenau

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gegen Flächenfraß
Katrin Hildebrand: Die Wut über den Flächenfraß wächst; München 10. Januar 46 000 Unterschriften für Flächenfraß-Volksbegehren; Bayern 10. Januar
Gegen Flächenfraß

Kommentare