Alle lebenswert

Manuel Eser: Weibliche Küken getötet? Brüterei stellt Betrieb ein; Bayern 11. April

Ich bin immer wieder entsetzt wie in unserer Gesellschaft mit dem Leben umgegangen wird. Männliche Küken dürfen umgebracht werden, weibliche nicht. Was ist das eigentlich für eine Logik? Wieso entscheidet der Mensch immer noch darüber, welches Leben lebenswert ist und welches nicht? Das hatten wir doch alles schon mal in einer anderen Dimension!

Das Leben muss sich einem wirtschaftlichen Nutzen unterordnen. Ja geht’s noch? Es ist ja fast schon erstaunlich - berechtigt aber zu Hoffnung - dass diese Themen überhaupt stärker in die Öffentlichkeit kommen. Bis es aber ernsthafte, weitreichende Konsequenzen für diese armen Kreaturen hat, ist es wohl noch ein langer Weg.

Christiane Wittig Karlsfeld

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.