Lange versprochen

Schnelles Internet für abgelegene Höfe und Gewerbegebiete; Bayern 4./5. Februar

Mal wieder möchte ein Politiker mit schnellem Internet punkten, dieses Mal Herr Dr. Söder. Wir wohnen im Vorwahlbereich 0881. Minister Dobrindt hat uns vor Jahren schnelles Internet versprochen. Leider wurde das bis heute nur teilweise erfüllt und große Teile des Bereiches sind nach wie vor unterversorgt, obwohl sie sicher nicht abgelegen sind. Ein Mitarbeiter des großen magentafarbenen Providers hat uns gegenüber schon zugegeben, erhebliche Probleme beim Netzausbau zu haben. Der Ausbau muss sich für die Betreiber auch finanziell lohnen, was bei wenigen Nutzern in abgelegenen Gebieten eher schwierig ist. Stellt sich also die Frage, inwieweit man dem Politikerwort diesbezüglich Glauben schenken darf. 

Roger Hobsch Wielenbach-Wilzhofen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was der Qualität schadet
Sebastian Horsch: Kliniken und Ärzte sollen zusammenrücken; Bayern 18. Juli
Was der Qualität schadet
Weltfremd
Dirk Walter: Die aufgehübschte S-Bahn; Bayern 10. Juli
Weltfremd

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.