Lange versprochen

Schnelles Internet für abgelegene Höfe und Gewerbegebiete; Bayern 4./5. Februar

Mal wieder möchte ein Politiker mit schnellem Internet punkten, dieses Mal Herr Dr. Söder. Wir wohnen im Vorwahlbereich 0881. Minister Dobrindt hat uns vor Jahren schnelles Internet versprochen. Leider wurde das bis heute nur teilweise erfüllt und große Teile des Bereiches sind nach wie vor unterversorgt, obwohl sie sicher nicht abgelegen sind. Ein Mitarbeiter des großen magentafarbenen Providers hat uns gegenüber schon zugegeben, erhebliche Probleme beim Netzausbau zu haben. Der Ausbau muss sich für die Betreiber auch finanziell lohnen, was bei wenigen Nutzern in abgelegenen Gebieten eher schwierig ist. Stellt sich also die Frage, inwieweit man dem Politikerwort diesbezüglich Glauben schenken darf. 

Roger Hobsch Wielenbach-Wilzhofen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD schädigt unser Ansehen
Sebastian Dorn: „Grundidee zerstört“: AfD-Streit eskaliert; Bayern 16. Februar
AfD schädigt unser Ansehen
Wie eine lästige Warze
Josef Ametsbichler: Der Tourismus lebt, das Wirtshaus stirbt; Bayern 10./11. Februar
Wie eine lästige Warze
Krampfhenne
Dirk Walter: „Saludos Amigos!“; Bayern 14. Februar
Krampfhenne
Ein Flughafen ist erst dann grün, wenn Gras drauf wächst
Söder verzichtet auf schnellen Startbahn-Entscheid; Bayern 14. Februar
Ein Flughafen ist erst dann grün, wenn Gras drauf wächst

Kommentare