Leserbrief

Unheil nimmt seinen Lauf

Supermarkt geht in Flammen auf; Bayern 25./26. September

Ein schwarzer Freitag für Allershausen, der noch lange in Erinnerung bleiben wird. Vorrangig gilt bei mir zuerst der Dank an die beiden Damen Sandra Reimann und Andrea Heine. Hochachtung und großen Respekt für die Geistesgegenwart, Kunden und Personal zu alarmieren mit der Bitte, den Laden sofort zu verlassen. Wenn man genau überlegt, haben diese beiden Frauen Menschenleben gerettet. Was wäre, wenn diese Reaktionen nicht stattgefunden hätte? Nicht auszudenken! Einen großen Orden mit Lorbeerkranz haben diese Frauen redlich verdient, da kann mir keiner was vormachen.

Nicht zu vergessen die unermüdlichen Rettungsmaßnahmen der Feuerwehrleute, die wie am Schnürchen verliefen und großen Respekt und Achtung verdienen. Super habt ihr das alles gemeistert, ihr werdet in die Geschichte eintreten! Großen Dank an alle, die aktiv beteiligt waren und ein größeres Unheil gar nicht zuließen. Bleibt alle gesund und passt gut auf Euch alle auf!

Monika Gärtner

Allershausen

Auch interessant

Kommentare