Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Wie viele müssen noch sterben?

Volker Pfau: „ Schock über tödlichen Unfall“; Bayern 16. Dezember

Wie viele Menschen müssen noch sterben, bis man endlich einsieht, dass ab einem gewissen Alter eine medizinische Untersuchung bezüglich Reaktionsfähigkeit, Augen, Ohren gesetzlich für die weitere Gültigkeit des Führerscheins erforderlich ist. Deutschland ist fast das einzige Land, wo der Führerschein lebenslänglich – ohne Einschränkungen – gültig ist. Natürlich ist die Autolobby daran schuld, es fahren ja vorwiegend ältere Leute Mercedes und BMW. Es wäre schon ein großer Umsatzverlust, wenn diesen nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung diese Autos nicht mehr kaufen würden, da sie wohl diese medizinische Untersuchung nicht bestehen würden. Und das die Behörden, einen Zebrastreifen an dieser Stelle wegen „trügerische Sicherheit“ hier abgelehnt haben, entzieht sich völlig meines gesunden Menschverstand. Ich komme aus Uruguay. Grundsätzlich muss man dort den Führerschein alle 10 Jahre erneuern, von 65 bis 70 Jahre wird er 5 Jahre verlängert, von 70 bis 75 Jahre 3 Jahre, von 75 bis 80 1 Jahr, und ab 80 jeweils 6 Monate. Im Klartext, der 84-Jähriger Fahrer, hätte unter Umständen, gar nicht mehr fahren dürfen.

Pablo Lübeck München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strabs ist Bürgerabzocke
Dirk Walter: „Straße saniert, Bürger ruiniert“; Bayern 20. Oktober
Strabs ist Bürgerabzocke
BOB stößt an ihre Kapazitätsgrenzen
Christoph Hollender: Ausnahmezustand in der BOB – selbst erlebt; Bayern 17. Oktober
BOB stößt an ihre Kapazitätsgrenzen
SOS-Ruf der Hebammen
Aglaja Adam: „Wo das Leben startet, wird gespart“, Interview mit Claudia Hindenberg; Bayern 2./3. Oktober
SOS-Ruf der Hebammen

Kommentare