Liebe Leser,

  • schließen

das Titelbild von gestern zeigte nicht das Karwendelgebirge, sondern das Estergebirge und dahinter das Wettersteingebirge.

Wir bitten diesen Fehler vielmals zu entschuldigen und danken unseren Lesern Hannspeter Richter rund Josef Seemüller für ihre Hinweise und Angebote, behilflich zu sein. Auch den Tipp, eine Alpenpanoramakarte zu kaufen, beherzigen wir gerne. Hier rechts zeigen wir Ihnen nochmals die gleiche Bergkulisse, fotografiert von Ralf Ruder – nur mit der Erdfunkstelle bei Raisting statt des Kirchleins davor.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dem zutraulichen Fuchs nicht zu nahe kommen
Angelika John aus Neukirchstockach schreibt, dass sie zu dem Fuchs auf ihrer Terrasse Distanz hielt.
Dem zutraulichen Fuchs nicht zu nahe kommen
Linsensuppe ohne Würstl: Weniger Fleisch essen ist gesünder
Gestern stand auf dem Speiseplan unserer Kantine: vegetarischer Linseneintopf (auf Wunsch auch mit 1 Paar Wiener 1,50 Euro).
Linsensuppe ohne Würstl: Weniger Fleisch essen ist gesünder
Die Glocke läutet, das Glöckchen klingelt
Klar, Kirchenglocken läuten.
Die Glocke läutet, das Glöckchen klingelt
Warum tun die Leute das?
Ja, es ist schon ein Irrsinn, wie unser Leser, der Arzt Bernhard Vogel, schreibt, dass sich Menschen immer wieder und völlig unsinnig und überflüssigerweise in …
Warum tun die Leute das?

Kommentare