Liebe Leser,

  • schließen

man kann ja von der Händehaltung der Bundeskanzlerin halten, was man will. Die Raute ist typisch für Angela Merkel.

Wo sollte sie sonst ihre Hände haben? Die Arme hinter dem Rücken verschränken oder die Hände in die Hosentasche stecken, sähe schlechter aus. Ob, und wenn, was Frau Bundeskanzlerin sich dabei gedacht hat, wissen wir nicht. So wie wir sie kennen, wird sie es auch nicht so schnell verraten. Vielleicht hat auch ein Kommunikationsberater ihr angeraten, ein Markenzeichen zu setzen. Wie dem auch sei, für Karikaturisten ist Angelas Raute ein gefundenes Fressen: In diesem Zeichen wirst du siegen (Latein: „in hoc signo vinces“), können sie dazu schreiben. So wie Kaiser Konstantin 312 an der Milvischen Brücke in Rom über seinen Rivalen Maxentius siegte. Der Sage nach war ihm vor der Schlacht das Christenzeichen im Traum erschienen.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
so ein Rindviech auf der Alm hat’s wirklich schön – ganz egal, ob auf einer Bergwiese in Österreich (wie die Kuh auf unserem Foto heute) oder in Bayern.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
am Samstagabend besuchte uns Kinga.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Bademeister haben wir früher im Freibad zu den jungen, braun gebrannten und sportlichen Männern gesagt, die darüber wachten, dass niemand im Becken ertrinkt.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat viele Befürworter und noch mehr Gegner.
Liebe Leser,

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.