Kolumne: Ressortarchiv

Liebe Leser,

Liebe Leser,

gestern gab es bei uns in der Kantine einen deftigen Erbseneintopf, das Gulasch auf der Speisekarte ist meist ein herzhaftes. Alles andere wäre ja auch fad.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Maria Wimmer aus Walpertskirchen schreibt, dass der Hochzeitslader „Progoda“ heißt und nicht „Progrodra“, wie es bei uns stand.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

unsere Eltern und Großeltern haben sich anders, spartanischer, wahrscheinlich auch gesünder ernährt.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

zu dem heutigen Seitenfoto fällt mir diese Schmonzette ein: Ein Katzenmädchen bestellt an der Bar einen Whiskey.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

der strenge Frost und die geschlossene Schneedecke erschwert es dem Fuchs, etwas Fressbares zu finden.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

beim Lesen Ihrer Briefe gestern hatte ich viel zu schmunzeln.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

eine Leserin fragte mich, ob Ihr Leserbrief im Papierkorb gelandet sei. Nein, das war nicht der Fall.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

gehen oder frieren?
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

der Mensch isst sein Essen, das Tier frisst sein Futter.
Liebe Leser,