Kolumne: Ressortarchiv

Liebe Leser,

Liebe Leser,

am 2. Weihnachtstag gab es Rehgulasch in unserer Kantine im Pressehaus.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

ein Hunde-Foto erinnert mich an unseren Hund.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

jetzt im Winter sehe ich sie allerorten auch in der Stadt: die Rabenkrähe.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Hitlers Hetzschrift zu verbieten, bringt nichts.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Ziegelsteinabklopferin beschreibt die schwere Arbeit der Frauen, die den Schutt der zerstörten Städte nach Kriegsende beiseiteräumten, treffender als Trümmerfrau.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

das ist ja fast wie Eierlaufen: Kaffeetrinken im Gehen, englisch als „coffee to go“ bezeichnet.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

ob die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten wie die Maden im Speck leben, weiß ich nicht.
Liebe Leser,
Liebe Leser,

Liebe Leser,

es darf auch etwas weniger Fleisch sein, meint Alois Sirtl (Leserbrief: „Teures Billig-Fleisch“).
Liebe Leser,