Liebe Leser,

  • schließen

Armin Gibis ist wieder zurück aus Korea.

Von dort hatte er uns unermüdlich mit Berichten über die Olympischen Winterspiele versorgt. Und gefroren. Denn dort war es noch zapfiger als hier in München. Es war noch kälter als gedacht, bis minus 20 Grad, erzählte er gestern an seinem ersten Arbeitstag wieder in der Redaktion. Armin ist übrigens ab heute Ressortleiter der Sportredaktion. Das waren die neuen Aufgaben, von denen hier vor seiner Abreise geschrieben stand. Er tritt die Nachfolge von Heinrich Lemer an, der in den Ruhestand geht. Und den wir nächste Woche hier verabschieden.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Rubriklistenbild: © unbekannt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knuddeln ist gesund
Knuddeln tut gut.
Knuddeln ist gesund
Es gibt kein schlechtes Wetter
So ist es recht – wie es uns die munteren Damen der Nordic Walking-Gruppe zeigen.
Es gibt kein schlechtes Wetter
Ein Bauernhof wie in Bullerbü
War früher alles besser? In der Landwirtschaft arbeiteten mehr Bauern für weniger Menschen.
Ein Bauernhof wie in Bullerbü
Bruderhahn-Ei statt Kükenschredderei
Am Montag vermeldeten wir, dass Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erst im kommenden Jahr das millionenfache Töten männlicher Küken beenden will.
Bruderhahn-Ei statt Kükenschredderei

Kommentare