Liebe Leser,

  • schließen

auf unsere Leser ist wie immer Verlass.

Gestern haben wir an dieser Stelle nach der Bedeutung der Wörter aufgantern und Rotzmuggen gefragt. Daraufhin schrieben oder riefen Leser hier an. Vielen herzlichen Dank an Sylvia Schlabitz, Hebertshausen, Franz Greger, Schliersee, Katharina Hartmann, Saulgrub, Dieter Stief, Olching, Stefan und Evi Filser, Bad Bayersoien, Balbina Schäfer, Weilheim, und Reiner Schanz, Pöcking. Rotzmuggen oder auch Rotzmuugerl, Rossmucken oder Rotzmucken sind demnach Sommersprossen. Aufgantern kannten einige der Leser aus der Waldarbeit. Demnach heißt aufgantern so viel wie stapeln, schichten (der gefällten Baumstämme). Die Stapel sind dann die Holzganter. Reiner Schanz meint, aufgantern kann auch aufputzen bedeuten von bairisch Ganter = Gänserich. Dieter Stief schrieb: „Nur weil man mal was nicht versteht, sollte man die Authentizität der berichteten bairischen Ausdrücke nicht gleich in Zweifel ziehen. Bairisch spricht man nicht nur am eigenen Wohnort. Und gerade die Vielfältigkeit der Sprache ist es, die die Schönheit und Bildhaftigkeit unseres lebendigen bairischen Dialekts ausmacht.“

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nehmt euren Dreck vom Badesee wieder mit!
An Badeseen bleibt viel Müll liegen. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich.
Nehmt euren Dreck vom Badesee wieder mit!
Kinderseite beliebt bei Jung und Alt
in der Feiertagsausgabe 14./15. August hatten wir auf unserer Kinderseite „Kinder-Leben“ ein ganzseitiges Harry-Potter-Quiz.
Kinderseite beliebt bei Jung und Alt
Die meisten Radler und Autofahrer sind rücksichtsvoll
sowohl als Radfahrer wie als Autofahrer bin ich manchmal sehr verwundert, mit welcher Rücksichtslosigkeit gefahren wird.
Die meisten Radler und Autofahrer sind rücksichtsvoll
Basilikum vertreibt Wespen
ein herzliches Dankeschön für den Tipp von Carolin Behne, Wespen mit Basilikum zu verscheuchen.
Basilikum vertreibt Wespen

Kommentare