Liebe Leser,

  • schließen

zum Bayerischen Rundfunk schrieb uns jemand: „Bitte leiten Sie dieses Mail an den Rundfunkrat“. Nein, das machen wir natürlich nicht.

Wenn Sie sich an eine Institution wenden möchten, dann tun Sie das bitte direkt. Wir haben den Leserbriefen zur Programmgestaltung des BR breiten Raum eingeräumt, für manchen sogar zu viel Platz. Apropos deutscher Musik im Radio. Ich hab mich mal vor Jahren sehr gewundert und auch gefreut, als im Radio „In München steht ein Hofbräuhaus“ erklang. Sie kennen es sicher, das Lied der Spider Murphy Gang „Skandal im Sperrbezirk“. Das war in Brasilien am Strand. Von den Umstehenden war ich wohl der einzige, der den Text verstanden hat.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
das Bild eines gewilderten Spitzmaulnashorns mit abgehackten Hörnern, das wir am Donnerstag veröffentlicht haben, hat nicht jedem Leser gefallen.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
es ist fast schon ein zu erwartender Klassiker im Theater: der Störenfried.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
ein Leser faxte uns gestern diese Frage: Haben Sie Zahlen, welche Politiker, Entscheidungsträger usw. die Leserbriefe lesen und darauf reagieren?
Liebe Leser,
Liebe Leser,
unser Leser Peter Buckl spricht mir aus dem Herzen.
Liebe Leser,

Kommentare