Liebe Leser,

  • schließen

jeder Autofahrer kann durch seine Fahrweise Sprit sparen.

Noch weniger Benzin verbraucht derjenige, der aufs Fahren verzichten kann. Jeden Tag in München von Hadern zum Goetheplatz mit dem Wagen zur Arbeit zu fahren, besser im Berufsverkehr zu schleichen, trotz bester U-Bahn-Verbindung, fiele mir im Traum nicht ein.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
herzlichen Dank für die vielen Zuschriften mit Glückwünschen zu 70 Jahre Münchner Merkur!
Liebe Leser,
Liebe Leser,
70 Jahre ist eine lange Zeit. Für Dante Alighieri war es das Lebensalter, als er, 35 Jahre alt, schrieb: in der Mitte unseres Lebensweges.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
am Montag stand auf unserer zweiten Seite eine Karikatur zu den Plänen, Bundeswehrkasernen, die den Namen früherer Wehrmachtsgrößen tragen, umzubenennen: „Jetzt alles …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
morgen, am Freitag in der Früh, kommt es für Sie ganz dicke.
Liebe Leser,

Kommentare