Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

LIEBE LESER Kolumne

Warum heißt das Blaue Land blau?

  • Christian Vordemann
    vonChristian Vordemann
    schließen

Jeder, der früh morgens schon mal von München Richtung Garmisch gefahren ist, kennt diesen Blick auf die Berge.

Das Foto heute von Andreas G. Wachlinger aus Peißenberg verdeutlicht uns, warum diese Gegend das Blaue Land genannt wird: wegen der wechselnd bläulichen Farben. Das Gebiet zwischen Kochel und Murnau, wo auch die Maler Franz Marc und Wassily Kandinsky, die den Künstlerverein „Der Blaue Reiter“ gründeten, wohnten und wirkten, erscheint tatsächlich nach der Morgendämmerung oft in einem bläulichen Licht und trägt somit seinen Namen Blaues Land zu Recht.


Christian Vordemann

Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Kommentare