Liebe Leser,

  • schließen

viele Buben träumen davon, Baggerfahrer zu werden. Daraus wird meistens nichts.

Später, nach bestandenem Führerschein und erstem Arbeitsleben, ist der Traum oft ein Cabrio. Erst mal bleibt es allerdings bei einem überdachtem Gebrauchtwagen. Was ich nun in einem Schwabinger Hinterhof sah, war einfach klasse. Dort schachtete ein Bauarbeiter mit einem Kleinbagger eine Grube aus. Das Baustellengerät war ohne Dach – die Verbindung zweier Jugendträume: der Cabriobagger.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
München ist immer für eine Überraschung gut und es gibt hier viel zu entdecken.
Liebe Leser,

Kommentare