Liebe Leser,

  • schließen

welch Überraschung am ersten Advent: Auf dem Boden im Flur glitzerte es so merkwürdig.

Woher das kam, war bald klar: Vor dem Konferenzraum stand wieder ein Christbaum. Darunter jede Menge Äpfel, Orangen und Mandarinen – und einige Flaschen Bier. Den am Freitag hat uns Michael Möller vom Hofbräu damit überrascht. Wir sagen herzlichen Dank dafür. Und auf dem Weg vom Aufzug bis zum Konferenzraum hatte der Baum ein paar funkelnde Sternchen verloren.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
Löwenzahn, nichts als Löwenzahn – und der war auch noch recht resistent, klagte ein Leserin, nachdem sie das Saatgutpackerl, das am 27. Juni dieser Zeitung (aber nicht …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Thea Cramer ist Samstagfrüh mit 95 Jahren verstorben.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
heißt es „niedere“ oder „niedrige“ Beweggründe?
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Gerhard Schröders Zuverdienst ist nicht deshalb anrüchig, weil er es dank seiner Kanzler-Altersbezüge gar nicht nötig hat, sondern weil er sich in die Dienste des nicht …
Liebe Leser,

Kommentare