Rückruf: Hersteller warnt vor Alltags-Gewürz - Verzehr kann schädlich sein

Rückruf: Hersteller warnt vor Alltags-Gewürz - Verzehr kann schädlich sein

Kolumne LIEBE LESER zu „Divers“-Geschlecht

Weder Mann noch Frau

  • schließen

Ein Mediziner schrieb mir zu meiner Kolumne über diverse Menschen, die sich weder als Mann noch als Frau fühlten:

„Hier geht es jedoch nicht um Gefühle oder um Homosexualität, sondern um Menschen, die ein drittes Geschlecht haben, also tatsächlich weder Mann noch Frau sind und das wissen und fühlen. Die Entscheidung des Bundestages schafft endlich die Möglichkeit, intersexuelle Menschen, die weder Mann noch Frau sind, so zu lassen, wie sie sind. Bisher hat man meistens versucht, sie im Kindesalter unter viel Leid ,zurecht‘ zu operieren zu ,richtigen‘ Männern oder Frauen, die sie aber niemals sein können. Den bisher unglücklichen Betroffenen ist endlich geholfen und eine aufgeklärte Bevölkerung wird sich daran gewöhnen.“

Christian Vordemann

Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Bauernhof wie in Bullerbü
War früher alles besser? In der Landwirtschaft arbeiteten mehr Bauern für weniger Menschen.
Ein Bauernhof wie in Bullerbü
Bruderhahn-Ei statt Kükenschredderei
Am Montag vermeldeten wir, dass Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erst im kommenden Jahr das millionenfache Töten männlicher Küken beenden will.
Bruderhahn-Ei statt Kükenschredderei

Kommentare