Liebe Leser,

  • schließen

Feldhasen, wie sie uns Johann Reisz heute zeigt, sehen wir leider nicht so oft.

Was bei uns in den Parks massenweise rumhoppelt, sind Kaninchen. Im Gegensatz zum Kaninchen, das sich Röhren baut, ruht der Hase in einer Sasse genannten flachen Mulde. Gut getarnt duckt er sich dort hinein und flüchtet meist erst, wenn der Feind unmittelbar vor ihm ist.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Scheibe Wurst beim Metzger
Da werden Kindheitserinnerungen wach – beim Betrachten unseres heutigen Seitenfotos.
Eine Scheibe Wurst beim Metzger
Einsteins Gottesbrief im Wortlaut
In einer kleinen Notiz hatten wir am Nikolaustag berichtet, dass ein Brief des Physikers Albert Einstein in den USA für 2,9 Millionen US-Dollar verkauft wurde.
Einsteins Gottesbrief im Wortlaut
Sudoku - mal schwerer, mal leichter
Gelegentlich erreichen uns Beschwerden über das Sudoku-Rätsel.
Sudoku - mal schwerer, mal leichter
Grünkohl gesund und winterhart
Grünkohl ist ein typisches Winteressen.
Grünkohl gesund und winterhart

Kommentare