Liebe Leser,

  • schließen

der Fuchs ist im Wald und auf Feldern ein sehr nützliches Raubtier.

Seine Hauptbeute sind Mäuse. Weil er auch Aas vertilgt, gilt er als Gesundheitspolizist. Reineke Fuchs ist sehr anpassungsfähig und deshalb zieht es ihn vermehrt in menschliche Siedlungen, so wie es auf dem Foto der Familie Süß zu sehen ist. Solange er nicht die berühmte Gans (oder was anderes) stiehlt, muss uns das nicht beunruhigen. Anfüttern sollte man ihn jedoch nicht und auch nicht anfassen – falls er ungewöhnlich zutraulich sein sollte.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
heißt es „niedere“ oder „niedrige“ Beweggründe?
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Gerhard Schröders Zuverdienst ist nicht deshalb anrüchig, weil er es dank seiner Kanzler-Altersbezüge gar nicht nötig hat, sondern weil er sich in die Dienste des nicht …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
unsere Dattenberger Simone spricht als waschechte Münchnerin Mundart.
Liebe Leser,
Lieber Leser,
wie Sie sehen, passen auf diese Seite etwa 20 Leserbriefe.
Lieber Leser,

Kommentare