Liebe Leser,

  • schließen

die Gänse können uns leidtun, die da über die Wiese laufen.

Noch dürfen sie es. Wenn jedoch die Veterinärämter zu dem Schluss kommen, dass die Gefahren, die von der Vogelgrippe ausgehen, zu groß sind, ist es aus mit der Freiheit, und die Tiere müssen in Ställe gesperrt werden. Ihr Schicksal ist von uns Menschen vorbestimmt: Die meisten von ihnen werden als Weihnachtsgans in der Bratröhre landen. Bis dahin gönnen wir ihnen noch einige Tage auf der Weide.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
bestimmt kennen Sie dieses Lied:
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Klauspeter Wacker aus Bad Tölz hat völlig Recht, wenn er schreibt, dass wir alle unser Verhalten infrage stellen müssen.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
wenn sich der bayerische Landesvater im Fasching als Ministerpräsident verkleidet, ja dann könnten Sie es sich genauso leicht machen:
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Zeitung lesen verbindet.
Liebe Leser,

Kommentare