Liebe Leser,

  • schließen

Georgier essen gern und gelten auch als trinkfreudig, habe ich mal gehört.

Sie bauen seit Jahrtausenden Wein an. Auch das gute Bier genossen unsere zwei Gäste aus Georgien am Wochenende im Bräustüberl beim Kloster Ettal. Und staunten etwas, als ihr Chauffeur große Schlucke aus einem anderen Glas tat. Wie das denn sei mit dem Alkohol am Steuer in Deutschland, fragten sie etwas konsterniert. Sie wähnten nämlich Wein in dem Halb-Liter-Gefäß. Drin war aber nur Apfelsaftschorle.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Rubriklistenbild: © unbekannt

Auch interessant

Kommentare