Liebe Leser,

  • schließen

Richard Hartung aus München fragt: „Ob im Fernsehen oder Zeitung, immer wird bei Verbrechern usw. das Gesicht verdeckt. Opfer werden schon gezeigt. Was ist der Grund dafür?“

Angeklagte sind rechtlich bis zur Verurteilung unschuldig. Daher gilt auch für Straftäter der Persönlichkeitsschutz. Nichts spricht aber dagegen, ein Opfer, das volljährig ist und eingewilligt hat, unverdeckt zu zeigen.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
die Wahl zum 9. Deutschen Bundestag am 5. Oktober 1980 war die letzte, an der ich nicht teilnahm.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
in der Redaktionskonferenz entspann sich eine kurze Diskussion, wie der Name der amerikanischen Auto-Metropole Detroit auszusprechen sei.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Frau Claudia Schmitt sieht es ganz richtig: Für viele Mütter ist es blöd gelaufen mit der Mütterrente.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
eine Redensart besagt: Jemandem sitzt das Hemd näher als der Rock.
Liebe Leser,

Kommentare