Liebe Leser,

  • schließen

Richard Hartung aus München fragt: „Ob im Fernsehen oder Zeitung, immer wird bei Verbrechern usw. das Gesicht verdeckt. Opfer werden schon gezeigt. Was ist der Grund dafür?“

Angeklagte sind rechtlich bis zur Verurteilung unschuldig. Daher gilt auch für Straftäter der Persönlichkeitsschutz. Nichts spricht aber dagegen, ein Opfer, das volljährig ist und eingewilligt hat, unverdeckt zu zeigen.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was mach ich, wenn ich dem Wolf begegne?
Es ist zwar (noch) unwahrscheinlich, dass Sie in Bayern einem Wolf begegnen, aber nicht auszuschließen.
Was mach ich, wenn ich dem Wolf begegne?
Handy führt zu Gedächtnisschwund
Heute steht auf unserer Seite drei (Im Blickpunkt) eine interessante Reportage mit dem Titel: Wie krank machen uns unsere Handys?
Handy führt zu Gedächtnisschwund
Divers - ein neues Geschlecht neben Mann und Frau
Weiblich, männlich, sächlich – das waren bisher die drei Geschlechter in der deutschen Grammatik.
Divers - ein neues Geschlecht neben Mann und Frau
Dank an die fleißigen Zeitungsausträger
Unsere Leser haben ein Herz für ihren Zusteller.
Dank an die fleißigen Zeitungsausträger

Kommentare