Kolumne LIEBE LESER

Grünkohl gesund und winterhart

  • schließen

Grünkohl ist ein typisches Winteressen.

In Ostwestfalen gibt es eine Sorte, die dort „Lippische Palme“ genannt wird. In der Tat sieht das Gemüse aus wie eine Miniaturpalme. Doch es kommt auf die inneren Werte an: Grünkohl ist gesund und steht auch in der Frostperiode noch auf dem Acker. Das Gewächs hat einen herben, leicht bitteren Geschmack. Es wird entweder als Gemüsebeilage oder häufiger noch als Eintopf mit verschiedenen Würsten, Wammerl und Speck zubereitet.

Christian Vordemann

Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ungewohnte Wochenend-Ausgabe
Wenn Sie diese Wochenend-Ausgabe durchblättern, werden Sie feststellen, dass etwas anders ist.
Ungewohnte Wochenend-Ausgabe
Trumps Fake News aus dem eigenen Haus
Am Dienstag haben wir ein Foto des US-Präsidenten gezeigt (Trump mit „Fake Teint“; Technik & Leben 18. Februar), bei dem ihm Wind ins Gesicht und seine Haare nach hinten …
Trumps Fake News aus dem eigenen Haus
Kriminelle Raserei
Mit über 100 Stundenkilometer in der Stadt - ohne Rücksicht auf Verluste
Kriminelle Raserei
Einkommensteuererklärung - ein Buch mit sieben Siegeln
Für viele ist es jedes Jahr die gleiche Qual: die Steuererklärung.
Einkommensteuererklärung - ein Buch mit sieben Siegeln

Kommentare