Liebe Leser,

  • schließen

wieder etwas gelernt – dank unseres Lesers Leonhard Socher, der bei den Traueranzeigen die alte Berufsbezeichnung „Guillocheur“ entdeckte.

Das ist jemand, der Guillochen = spezielle Muster, Ornamente aus mehreren ineinander verwickelten Linien herstellt, wie man sie auf Geldscheinen findet. Das französische Wort heißt: Linienstecher.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
die Wahl zum 9. Deutschen Bundestag am 5. Oktober 1980 war die letzte, an der ich nicht teilnahm.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
in der Redaktionskonferenz entspann sich eine kurze Diskussion, wie der Name der amerikanischen Auto-Metropole Detroit auszusprechen sei.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Frau Claudia Schmitt sieht es ganz richtig: Für viele Mütter ist es blöd gelaufen mit der Mütterrente.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
eine Redensart besagt: Jemandem sitzt das Hemd näher als der Rock.
Liebe Leser,

Kommentare