Liebe Leser,

  • schließen

dass Honig gesund ist, wissen wir.

Ihm werden zahlreiche heilende Kräfte nachgesagt. Von Heuschnupfen geplagte Menschen könnten daher die Anregung von Anton Hasel aufgreifen und jeden Tag einen Löffel Honig – aber unbedingt aus der Region – essen. Sollte eine Linderung eintreten, ist das wunderbar. Wenn nicht, schadet der Honig wenigstens nicht und schmeckt zudem ganz gut.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Rubriklistenbild: © unbekannt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
sicher kennen Sie Rosario Crocetta und Daniel Günther.
Liebe Leser,

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.