LIEBE LESER Kolumne

Besser wäre Vergraben

  • Christian Vordemann
    vonChristian Vordemann
    schließen

Lobenswert ist, dass die meisten Hundebesitzer die Hinterlassenschaften ihrer lieben Vierbeiner in einem Plastiksackerl mitnehmen.

Doch am Samstag im Ammergebirge sahen wir etliche dieser gefüllten Beutel am Wegrand und sogar auf einer Rastbank liegen. Wie deppert ist das denn? Dann lasst doch lieber den Hund an den Wegrand oder im Wald machen und vergrabt’s – anstatt den Mist gut konserviert im Plastikbeutel liegen zu lassen!


Christian Vordemann

Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ab an den Gardasee
Einen interessanten Vorschlag zur Entlastung der überlaufenen oberbayerischen Ausflugsgebiete hat unser Leser Dr. Christoph Unterberg aus Forstern.
Ab an den Gardasee
Die Macht der Bilder
Das Bild vom Walchensee, das wir am Vortag im Leserforum gezeigt haben, hat nicht jeden erfreut.
Die Macht der Bilder
Einer der schönsten Plätze Münchens
In der Tat ist der Gärtnerplatz einer der schönsten Plätze in München, wie unser Leser Friedrich Kraus richtig schreibt.
Einer der schönsten Plätze Münchens
Gamsbart auf dem Hut
Gamsfeder?
Gamsbart auf dem Hut

Kommentare