Liebe Leser,

  • schließen

immer schneller, höher, weiter – kann das das Ziel sein?

Irgendwann muss doch Schluss sein. Mit höherer Geschwindigkeit wächst die Gefahr eines Unfalls. Wer höher aufsteigt, kann umso tiefer fallen. Und immer weiter, da landen wir irgendwo im Nirwana. Das letzte Hemd hat keine Taschen, und wir geben heute keine Grabbeigaben wie die Ägypter dem Pharao ins Jenseits mit. Auch Journalisten sind vor dem „immer“ nicht gefeit: Immer mehr Kinder sind fett. Statt präziser: Die Zahl der fetten Kinder ist um so viel höher als vor x Jahren. Weil dies umkehrbar ist, stimmt „immer“ auch nicht.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Rubriklistenbild: © unbekannt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knuddeln ist gesund
Knuddeln tut gut.
Knuddeln ist gesund
Es gibt kein schlechtes Wetter
So ist es recht – wie es uns die munteren Damen der Nordic Walking-Gruppe zeigen.
Es gibt kein schlechtes Wetter
Ein Bauernhof wie in Bullerbü
War früher alles besser? In der Landwirtschaft arbeiteten mehr Bauern für weniger Menschen.
Ein Bauernhof wie in Bullerbü
Bruderhahn-Ei statt Kükenschredderei
Am Montag vermeldeten wir, dass Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erst im kommenden Jahr das millionenfache Töten männlicher Küken beenden will.
Bruderhahn-Ei statt Kükenschredderei

Kommentare