Liebe Leser,

  • schließen

Kuren wie einst Kaiser, Komponisten und sonstige Berühmtheiten.

Zar Peter der Große, der Habsburger Franz Joseph I., Beethoven, Paganini, Chopin, Mozart, Gogol und viele andere besuchten die heißen Quellen in Karlsbad. Auch heute lockt das Jugendstiljuwel in Böhmen Gäste aus aller Welt an. Wir Münchner haben vor dem Großteil der Welt den Vorteil, dass der Kurort gerade mal 300 Kilometer weit weg ist.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Hornissenstiche töten keinen Menschen
die Hornisse ist die größte Wespenart in Mitteleuropa.
Drei Hornissenstiche töten keinen Menschen
Mehr Freiheit in der Stadt
Stadtluft macht frei – frei von Mückenplagen.
Mehr Freiheit in der Stadt

Kommentare