Liebe Leser,

  • schließen

ein Foto mit Katze in irgendeiner Behausung zu zeigen, ist heikel.

Wir hatten auf dieser Seite einmal eine Katze im Vogelhäuschen und einmal in einer Weihnachtskrippe gezeigt. Beide Male hagelte es Kritik: Aufruf zum Massaker an Vögeln und Verletzung religiöser Gefühle lauteten die Vorwürfe. Heute zeigen wir Kater Simba in der (offenen) Waschmaschine. Um Protesten den Wind aus den Segeln zu nehmen: Niemand soll seine Katze in der Waschmaschine waschen. Dafür brauchen wir auch keinen Hinweis wie in den USA (kein Haustier in die Mikrowelle!). Sorgen Sie sich nicht um die Sicherheit von Kater Simba! Besitzerin Christine weiß um seinen Lieblingsplatz und wird vor jedem Waschen nachschauen, wo er steckt.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Hornissenstiche töten keinen Menschen
die Hornisse ist die größte Wespenart in Mitteleuropa.
Drei Hornissenstiche töten keinen Menschen
Mehr Freiheit in der Stadt
Stadtluft macht frei – frei von Mückenplagen.
Mehr Freiheit in der Stadt
Erfreuliche Hilfsbereitschaft
am Montag haben wir über die verzweifelte junge Mutter berichtet, die ihren Geldbeutel mit 700 Euro verloren hatte.
Erfreuliche Hilfsbereitschaft

Kommentare