Liebe Leser,

  • schließen

eine Katze hat sieben Leben, heißt es. Wau – pardon miau!

Dennoch sollten wir auf unsere samtpfötigen Vierbeiner achtgeben. Die Naturschutzorganisation WWF appelliert am heutigen internationalen Weltkatzentag an alle Katzenhalter, ihr Tier artgerecht zu halten und zu versorgen und auch vor Krankheiten zu schützen. Dazu gehöre auch der Besuch beim Tierarzt und empfohlene Impfungen. Ob Stubentiger oder mäusejagender Freigänger – Ihr Katerle wird Ihnen Ihre Fürsorge bestimmt mit einem wohligen Schnurren danken.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
der Nymphenburger Schlosspark ist bei Münchnern wie Touristen gleichermaßen beliebt.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
es gibt etwas sehr Erfreuliches aus der Landwirtschaft zu berichten.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
unsere Leserin Edda Pitzius, die gestern auf dieser Seite Missstände in der Tierhaltung angeprangert hat, bat nach dem Anruf einer Bäuerin („Wir haben einen …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
wenn ich „Laudato si’“ lese, muss ich nicht an die zweite Enzyklika von Papst Franziskus, sondern an den Sonnengesang von Franz von Assisi denken.
Liebe Leser,

Kommentare