Liebe Leser,

  • schließen

wir sollen uns mehr Gedanken über unseren Konsum machen, schreibt Frau Doris Dorsch aus Weilheim.

Zurzeit gehen zirka 25 Prozent der global erzeugten Kalorien zwischen Acker und Teller verloren oder werden verschwendet, berichtet Slow Food Deutschland. Und es könnten alle Menschen auf der Erde ausreichend ernährt werden. Wenn wir alle gezielt einkaufen, anstatt ohne nachzudenken den Kühlschrank randvoll zu packen, würden wir kaum etwas wegschmeißen und ganz nebenbei unseren Geldbeutel schonen.

Christian Vordemann 

Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
Löwenzahn, nichts als Löwenzahn – und der war auch noch recht resistent, klagte ein Leserin, nachdem sie das Saatgutpackerl, das am 27. Juni dieser Zeitung (aber nicht …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Thea Cramer ist Samstagfrüh mit 95 Jahren verstorben.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
heißt es „niedere“ oder „niedrige“ Beweggründe?
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Gerhard Schröders Zuverdienst ist nicht deshalb anrüchig, weil er es dank seiner Kanzler-Altersbezüge gar nicht nötig hat, sondern weil er sich in die Dienste des nicht …
Liebe Leser,

Kommentare