Liebe Leser,

  • schließen

haut ein Krampus so fest zu, dass Schmerz und Blessuren die Folge sind, dann handelt es sich zweifellos um Körperverletzung.

Dafür ist ein Krampus auch schon mal verurteilt worden. Ein symbolischer Klaps mit der Rute auf einer Nikolausfeier ist sicher nicht justiziabel. Norddeutsche würden dazu, lieber Herr Siegfried Janscha, sagen: Macht doch nicht so viel Gedöns darum! Die kennen den Brauch nämlich auch – nur nennen sie den Gehilfen des heiligen Nikolaus nicht Krampus, sondern Knecht Ruprecht.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
70 Jahre ist eine lange Zeit. Für Dante Alighieri war es das Lebensalter, als er, 35 Jahre alt, schrieb: in der Mitte unseres Lebensweges.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
am Montag stand auf unserer zweiten Seite eine Karikatur zu den Plänen, Bundeswehrkasernen, die den Namen früherer Wehrmachtsgrößen tragen, umzubenennen: „Jetzt alles …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
morgen, am Freitag in der Früh, kommt es für Sie ganz dicke.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
selbstverständlich waren nicht alle Soldaten der Wehrmacht Verbrecher.
Liebe Leser,

Kommentare