Liebe Leser,

  • schließen

haut ein Krampus so fest zu, dass Schmerz und Blessuren die Folge sind, dann handelt es sich zweifellos um Körperverletzung.

Dafür ist ein Krampus auch schon mal verurteilt worden. Ein symbolischer Klaps mit der Rute auf einer Nikolausfeier ist sicher nicht justiziabel. Norddeutsche würden dazu, lieber Herr Siegfried Janscha, sagen: Macht doch nicht so viel Gedöns darum! Die kennen den Brauch nämlich auch – nur nennen sie den Gehilfen des heiligen Nikolaus nicht Krampus, sondern Knecht Ruprecht.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
Sie haben sicher ebenso wie wir darauf gewartet und genießen sie – die Frühlingssonne.
Liebe Leser,
Liebe Leser, 
Frau Marietta Reithmeier-Prinz aus Planegg fragte uns, wer die täglichen Geschichten der Wetterente Paula schreibt.
Liebe Leser, 
Liebe Leser,
auch Tiere lieben die Sonne.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
mei, was würde ich dafür geben, einmal im Leben einen Luchs in freier Wildbahn zu sehen.
Liebe Leser,

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare