Liebe Leser,

  • schließen

Vorsorge für den Notfall – unser Leser Herbert Glaser nimmt die Vorschläge der Bundesregierung, sich Lebensmittelvorräte anzulegen, mit Humor:

„I hab 14 Kilo Übergewicht. De reichn leicht für de zwoa Wochn. Und für an Durscht kaff i mir a Kistl Wodka. Der glangt dann bis nach am Atomkrieg. Des Corned Beef könnts selber fressen. Nix für unguat.“ Ein Blick in die Speisekammer sagt mir: Das reicht gut für zehn Tage – auch ohne Wodka und Corned Beef. Vielen Dank an Herrn Glaser für seine herzerfrischenden heiteren Zeilen!

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
Sie haben sicher ebenso wie wir darauf gewartet und genießen sie – die Frühlingssonne.
Liebe Leser,
Liebe Leser, 
Frau Marietta Reithmeier-Prinz aus Planegg fragte uns, wer die täglichen Geschichten der Wetterente Paula schreibt.
Liebe Leser, 
Liebe Leser,
auch Tiere lieben die Sonne.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
mei, was würde ich dafür geben, einmal im Leben einen Luchs in freier Wildbahn zu sehen.
Liebe Leser,

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare