Lieber Leser,

  • schließen

wir bitten Sie täglich in unserem Hinweis unten rechts auf dieser Seite, Ihre Leserbriefe möglichst auf 50 Zeilen zu begrenzen.

Das ist (anders als bei vielen Zeitungen) keine starre Obergrenze, und wenn es der Platz und die Zahl der eingehenden Leserbriefe erlauben, veröffentlichen wir auch etwas längere Zuschriften. 240 Zeitungszeilen aber sind entschieden zu viel, die nähmen mehr Platz ein als die vier Leserbriefe hier rechts zur Kirche.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Rubriklistenbild: © unbekannt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
ein Satz in diesen Leserbriefen hat mir besonders gut gefallen.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
sicher kennen Sie Rosario Crocetta und Daniel Günther.
Liebe Leser,

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.