Liebe Leser,

  • schließen

in Baden sagt man, es gibt Badische und Unsymbadische.

Niemand verlangt von Ihnen, dass Sie alle Leserbriefe toll finden müssen. Oder die Schreiber derselben. Aber einen Kuhhandel wie diesen können wir nicht eingehen: „Wenn Sie noch einmal einen Leserbrief von XY abdrucken, kündige ich mein Abo“. Wenn Sie sich von einem Leserbriefschreiber angegriffen fühlen, dann können Sie ihm in einem Leserbrief widersprechen. Eine derartige Erwiderung wird von uns bevorzugt.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Kommentare