Liebe Leser,

  • schließen

Klaus Weise hatte uns seinen Leserbrief vom 18. Dezember 2017 mit der Post geschickt.

Leider stand darauf 89336 statt 80336 als Postleitzahl. Obwohl alle weiteren Angaben korrekt waren (Münchner Merkur, Straße, Hausnummer), schickte die Post den Brief zurück nach Fürstenfeldbruck. Erklärlich ist diese „Meisterleistung“, wie es Herr Weise nennt, vielleicht nur dadurch, dass die Adressen auf den Briefen automatisch eingelesen werden. Ein Post-Mensch hätte die falsche PLZ einfach verbessert.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
die Wahl zum 9. Deutschen Bundestag am 5. Oktober 1980 war die letzte, an der ich nicht teilnahm.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
in der Redaktionskonferenz entspann sich eine kurze Diskussion, wie der Name der amerikanischen Auto-Metropole Detroit auszusprechen sei.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Frau Claudia Schmitt sieht es ganz richtig: Für viele Mütter ist es blöd gelaufen mit der Mütterrente.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
eine Redensart besagt: Jemandem sitzt das Hemd näher als der Rock.
Liebe Leser,

Kommentare