Liebe Leser,

  • schließen

Klaus Weise hatte uns seinen Leserbrief vom 18. Dezember 2017 mit der Post geschickt.

Leider stand darauf 89336 statt 80336 als Postleitzahl. Obwohl alle weiteren Angaben korrekt waren (Münchner Merkur, Straße, Hausnummer), schickte die Post den Brief zurück nach Fürstenfeldbruck. Erklärlich ist diese „Meisterleistung“, wie es Herr Weise nennt, vielleicht nur dadurch, dass die Adressen auf den Briefen automatisch eingelesen werden. Ein Post-Mensch hätte die falsche PLZ einfach verbessert.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum tun die Leute das?
Ja, es ist schon ein Irrsinn, wie unser Leser, der Arzt Bernhard Vogel, schreibt, dass sich Menschen immer wieder und völlig unsinnig und überflüssigerweise in …
Warum tun die Leute das?
Hundsgemeines Lumpenviech
Bis eben gerade fand ich Marder ganz süß, diese niedlichen pelzigen Tierchen mit den Knopfaugen.
Hundsgemeines Lumpenviech
Wandern und hamstern
Ältere Leser werden sich noch erinnern an die Zeit nach dem Krieg, als Städter mit Rucksack und Tafelsilber aufs Land fuhren, um bei den Bauern etwas Essbares …
Wandern und hamstern
Merkur als Medizin
Monika Pauli ist eine Zufallsleserin.
Merkur als Medizin

Kommentare