Liebe Leser,

  • schließen

was tun, wenn der Specht Löcher in die Fassade hackt?

Statt klappernde und Licht reflektierende CDs aufzuhängen, empfiehlt unser Leser Dr. Konstantin von Martius aus München einen Ballon zur Vogel- abwehr. Den kann man über das Internet beziehen. Der Spezialballon (groß etwa wie ein Medizinball, gelb, sechs Augen aufgeklebt) wurde bei ihm an der den meisten Bäumen zugewandten Ecke des Hauses etwa 1,5 Meter unterhalb der Dachkante freischwingend aufgehängt. Seitdem meiden die Spechte diese Hauswand. Vielen Dank für diesen Tipp!

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
unsere Leserin Edda Pitzius, die gestern auf dieser Seite Missstände in der Tierhaltung angeprangert hat, bat nach dem Anruf einer Bäuerin („Wir haben einen …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
wenn ich „Laudato si’“ lese, muss ich nicht an die zweite Enzyklika von Papst Franziskus, sondern an den Sonnengesang von Franz von Assisi denken.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
der Fuchs ist im Wald und auf Feldern ein sehr nützliches Raubtier.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Albrecht Müller aus München hatte auf dieser Seite vorgeschlagen, eine Rolltreppe mit wechselnder Fahrtrichtung zu testen.
Liebe Leser,

Kommentare