Liebe Leser,

Liebe Leser,

  • schließen

als Protestantin habe auch ich mich vom Trubel um das Reformations-Jubiläum anstecken lassen und bin mit Freundinnen nach Wittenberg gereist.

Für Geschichtsinteressierte herrlich, auf Luthers Spuren zu wandeln. Im einstigen Kloster und Wohnhaus der Luthers erfährt man alles über das Leben im 16. Jahrhundert und die Reformation. Am besten vorab Lyndal Ropers „Der Mensch Martin Luther“ lesen. Was man darin erfährt, fügt sich beim Rundgang zu einem anschaulichen Bild.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
sicher kennen Sie Rosario Crocetta und Daniel Günther.
Liebe Leser,

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.