Kolumne Leserforum

LIEBE LESER

  • Christian Vordemann
    vonChristian Vordemann
    schließen

Die Einteilung der Verkehrsteilnehmer in Fußgänger, Rad- und Autofahrer ist irreführend.

Ich bin alles drei, bei schönem Wetter mehr Radler statt Automobilist, im Stadtzentrum und in den Bergen eher zu Fuß unterwegs. Ob sich jemand rücksichtsvoll oder nicht benimmt, hängt ja nicht von der Fortbewegungsart ab. Obwohl vielleicht die Anonymität des Radlfahrers, der anders als die motorisierten Verkehrsteilnehmer kein Kennzeichen an seinem Gefährt hat, den einen oder anderen dreister werden lässt.

Aber auch dann liegt es immer noch am Charakter des Fahrers, der Drahtesel ist unschuldig.

Christian Vordemann

Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Kommentare