Liebe Leser,

Liebe Leser,

  • schließen

Samstagnachmittag, Buchladen. Vor mir eine Dame, die sich für besonders clever hält.

„Den Kalender kaufe ich günstiger im Internet.“ Viel zu viele tun das: In Läden Dinge ins Visier nehmen – um sie dann günstiger im Netz zu bestellen. Das war’s dann auf Dauer mit dem Einzelhandel. Und der Gelegenheit, beim gemütlichen Durch-die-Geschäfte-Streifen Dinge zu finden wie die Schneekugel, die ich am Samstag erstand. Nie wäre ich auf die Idee gekommen, danach im Internet zu suchen. Jetzt werde ich mich jeden Advent wieder daran erfreuen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
noch einmal das wunderbare Istanbul besuchen und dann von dort die Schwarzmeerküste bis nach Georgien erkunden – ein Traumurlaub, den ich mir als Journalist aber derzeit …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
nicht nur der Fotograf des heutigen Fotos, Herr Müller, sondern auch sehr viele Münchner und andere Bewohner des Oberlandes werden schon mal auf dem Brauneck im …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Gesetze und Verordnungen sind nur dann sinnvoll, wenn sie auch durchgesetzt werden.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
in Deutschland gibt es zu wenig Organspender.
Liebe Leser,

Kommentare