Liebe Leser,

  • schließen

Jörg Duffing aus Eichenau (siehe oben rechts unter Meinungen in Kürze) hat es klar erkannt: Es ist wahnsinnig schwierig, unterschiedliche und sogar sich widersprechende politische Vorstellungen unter einen Hut zu bringen.

Politik ist die Kunst des Möglichen, hat Otto von Bismarck, ein ebenso weitsichtiger wie gerissener Politiker, gesagt. Die alten Römer umschrieben es so: Ich gebe, damit du gibst (do ut des). Und ebenso Recht hat Herr Duffing mit den neun Leserbriefen gestern. Versuchen Sie mal, auch die 18 Lesermeinungen auf den zwei Seiten heute sowie die vielen anderen nur online gestellten Leserbriefe auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Das ist wirklich eine schwierige Aufgabe.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
die Wahl zum 9. Deutschen Bundestag am 5. Oktober 1980 war die letzte, an der ich nicht teilnahm.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
in der Redaktionskonferenz entspann sich eine kurze Diskussion, wie der Name der amerikanischen Auto-Metropole Detroit auszusprechen sei.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
Frau Claudia Schmitt sieht es ganz richtig: Für viele Mütter ist es blöd gelaufen mit der Mütterrente.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
eine Redensart besagt: Jemandem sitzt das Hemd näher als der Rock.
Liebe Leser,

Kommentare