Liebe Leser,

  • schließen

Emil Györy, der wie ich im Münchner Westen wohnt, fragt, was die Entscheidung, eine Tram-Westtangente zu bauen, soll.

Auf der bisher sechsspurigen Fürstenrieder Straße würden dadurch die Auto-Spuren reduziert. Außerdem merkt er zu Recht an, dass durch den Bau einer Trambahntrasse hohe Baukosten entstehen. Sein Vorschlag ist, Oberleitungsbusse einzusetzen. Was in Städten wie Wien, Budapest oder Salzburg geht, müsste auch für München eine gute Alternative sein. Also statt Bus mit Verbrennungsmotor den elektrischen Trolleybus.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
es gibt etwas sehr Erfreuliches aus der Landwirtschaft zu berichten.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
unsere Leserin Edda Pitzius, die gestern auf dieser Seite Missstände in der Tierhaltung angeprangert hat, bat nach dem Anruf einer Bäuerin („Wir haben einen …
Liebe Leser,
Liebe Leser,
wenn ich „Laudato si’“ lese, muss ich nicht an die zweite Enzyklika von Papst Franziskus, sondern an den Sonnengesang von Franz von Assisi denken.
Liebe Leser,
Liebe Leser,
der Fuchs ist im Wald und auf Feldern ein sehr nützliches Raubtier.
Liebe Leser,

Kommentare