Liebe Leser,

  • schließen

Emil Györy, der wie ich im Münchner Westen wohnt, fragt, was die Entscheidung, eine Tram-Westtangente zu bauen, soll.

Auf der bisher sechsspurigen Fürstenrieder Straße würden dadurch die Auto-Spuren reduziert. Außerdem merkt er zu Recht an, dass durch den Bau einer Trambahntrasse hohe Baukosten entstehen. Sein Vorschlag ist, Oberleitungsbusse einzusetzen. Was in Städten wie Wien, Budapest oder Salzburg geht, müsste auch für München eine gute Alternative sein. Also statt Bus mit Verbrennungsmotor den elektrischen Trolleybus.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,
unsere Dattenberger Simone spricht als waschechte Münchnerin Mundart.
Liebe Leser,
Lieber Leser,
wie Sie sehen, passen auf diese Seite etwa 20 Leserbriefe.
Lieber Leser,
Liebe Leser,
es ist gemein. Da legt man sich im Schweiße seines Angesichts tagelang in die Sonne, um vom Blässchen zum zumindest etwas gebräunten Sommerfrischler zu werden. Und kaum …
Liebe Leser,
Liebe Leser, 
der Literaturnobelpreisträger George Bernard Shaw hat gesagt: „Krieg ist ein Zustand, bei dem Menschen aufeinander schießen, die sich nicht kennen, auf Befehl von …
Liebe Leser, 

Kommentare